Daniel Vasella

Daniel Vasella verlässt Novartis - und hätte über die nächsten sechs Jahre 72 Millionen Franken erhalten sollen.

Jubel, Trubel, Blätterwald Lieber Herr Vasella

Daniel Vasella vor einer Caravan 406 der Tanzanair auf dem Buschflugplatz von Ifakara.

Daniel Vasella «Ein bisschen Menschenwürde geben»