Von schlank über dick zurück zu schlank Fitness-Pärchen schafft 30 Kilo in 8 Wochen

Sie wollten beweisen, dass ihr Trainingsprogramm wirklich funktioniert - und griffen zu einer ungewöhnlichen Methode: Ein australisches Fitness-Ehepaar nahm erst zu, um dann die angefutterten Kilos wieder loszuwerden. Ihr Ziel haben sie nun erreicht.
Fitness-Paar
© Facebook

Sharny und Julius Kieser sind nicht nur Fitness-Freaks, sondern auch stolze Eltern von sechs Kindern.

Vor zwölf Wochen begann für Sharny und Julius Kieser das Experiment: «Wir hielten unseren Fitnessplan nicht mehr so strikt ein und haben einfach gegessen, was wir wollten», erzählte der australische Fitness-Coach damals. Einen Monat später brachte er 110 Kilogramm und sie 69 Kilogramm auf die Waage.

Dann war Schluss mit Essen bis zum Umfallen - es galt die überschüssigen Pfunde wieder loszuwerden. Ziel war es, zu beweisen, dass ihre selbst entwickelten «FitMum»- und «FitDad»-Fitness-Programme nicht nur Erfolg versprechen, sondern wirklich auch funktionieren. Das sechsfache Mami wollte 14 Kilogramm abnehmen, er 10. Und das innerhalb von acht Wochen.

Jetzt ist Zeit, Bilanz zu ziehen - und das Resultat kann sich sehen lassen. Aus Julius' Schwabbelbauch wurde wieder ein Sixpack...

...und Sharny hat ihre schlanke Bikinifigur ebenfalls wieder zurück.

Zusammen haben die beiden knapp 30 Kilogramm abgespeckt - sie 12.3 Kilogramm, er 17. Ihr Geheimrezept? Das verraten die beiden natürlich nicht, schliesslich wollen sie mit ihrem Fitnessprogramm Geld verdienen. Einen Vorgeschmack liefern sie trotzdem: Zucker wird ganz aus dem Speiseplan gestrichen und man muss sechs bis acht Workouts von bis zu 30 Minuten pro Woche einplanen. Wer mal hadert mit dem, was er sich da antut, soll mit Motivationsvideos wieder auf den richtigen Pfad geführt werden.