Sex-Site Dänisches Portal beschenkt kleinsten Penis

Für einmal gewinnen die, die nicht am meisten zu bieten haben: Die dänische Website Singlesex.dk sucht in einem Wettbwerb den Mann mit dem kleinsten Penis - und es ist nicht das erste Gewinnspiel dieser Art.
© Getty Images Auf Singlesex.dk können die Mitglieder an schrägen Wettbewerben teilnehmen: Wer hat den kleinsten Penis? Wer die schönsten Schamlippen?

Eigentlich dreht sich bei Schönheitswettbewerben ja immer alles um das gleiche: Gutaussehende Menschen mit perfekten Figuren gewinnen Preise, weil sie Glück mit ihren Genen hatten. In Dänemark hat eine Erotikwebsite jetzt einen Wettbewerb für die weniger reich Beschenkten gestartet. Singlesex.dk sucht den Mann mit dem kleinsten Penis, dem Sieger winkt ein iPhone 5. «Es ist ein schräger, lustiger Wettbewerb, der eigentlich schon fast zu viel ist», sagt Gründer Morten Fabricius. Es gebe viel zu viele Männer, die das Gefühl hätten, einen Riesenpenis haben zu müssen, «dabei ist es nicht normal, mit einem grossen ausgestattet zu sein».

Bis Ende Januar können Männer Fotos ihres Kleinen einsenden. Einzige Regel: Der erigierte Penis muss neben einem Massstab fotografiert werden, damit die Jury nicht getäuscht werden kann. Die weiblichen User der Website dürfen ebenfalls abstimmen und sichern so einem weiteren Mann ein iPhone. Dem Drittplatzierten winkt ein iPad 3. Der Aufruf «Möge der kleinste gewinnen» scheint bei den Männern allerdings noch nicht richtig angekommen zu sein - bisher seien gerade mal sieben Bilder eingesendet worden. Dafür stösst das Spiel ausserhalb Dänemarks auf grosses Interesse: Medien in Deutschland, England, Amerika und Australien haben das Thema aufgegriffen.

Es ist nicht das erste mal, dass Singlesex.dk seine User zu Wettbewerben aufruft - bereits gewählt wurden «Dänemarks schönster Penis», «Dänemarks längster Penis» (gewonnen haben 25 Zentimeter) sowie «Dänemarks einladenste Schamlippen».

 

Ähnliche Einträge