«The Rock» ist der heisseste Typ der Welt Sind Muskelberge das neue sexy?

Ja, er sieht gut aus und hat einen mehr als gut trainierten Körper. Aber ist Dwayne Johnson wirklich der heisseste Typ auf der Welt? Das «People Magazine» findet: ja. Diskutieren Sie mit!

Muskelprotz Dwayne Johnson, 44, wurde vom «People Magazine» zum «Sexiest Man Alive» gekürt. Eine Entscheidung, die überrascht! Auf der SI-online-Redaktion ist man sich einig: Beim Philosophieren über gut aussehende und heisse Stars fällt sein Name nicht unbedingt sofort. 

Johnson fällt vor allem durch seine Muskelberge auf. Kein Wunder, er ist ehemaliger Wrestler. Dadurch unterscheidet sich «The Rock» auch extrem von seinen Vorgängern. Natürlich ist auch David Beckham durchtrainiert, bringt aber bestimmt nur die Hälfte von Johnsons Körpervolumen auf. Stars wie Bradley Cooper, 41, Adam Levine, 37, oder Ryan Reynolds, 40, sind auch eher von der schmaleren Sorte und bestechen mit ihrem Aussehen, den Augen oder ihrem Schalk.

Sexiness liegt aber nunmal im Auge des Betrachters. Und der begehrte Titel wird nicht von den «People»-Lesern, sondern von den Redaktoren vergeben - und die finden ihn «süss, intelligent und gut geformt». Ob wir nun einverstanden sind oder nicht, wir gratulieren Dwayne Johnson herzlich!

via GIPHY

Sind Sie einverstanden mit Dwayne Johnson als «Sexiest Man Alive»?

Auch interessant