Kelly Osbourne Ex lästert über sie an Amys Beerdigung

Das ist geschmacklos! Kelly Osbourne weint gerade um ihre verstorbene Freundin Amy Winehouse, als ihr Ex Luke Worrall auf Twitter über sie lästert. Sie ist ausser sich vor Wut und schlägt zurück.

Einst waren sie so sehr verliebt, dass sie sogar ihr Outfit einander anpassten. Sie wollten heiraten, doch jetzt empfinden Kelly Osbourne, 26, und Luke Worrall, 23, nur noch Verachtung füreinander. Sie beschimpfen sich gegenseitig, nun aber hat Worrall mit seiner jüngsten Läster-Tirade die Grenze der Geschmacklosigkeit überschritten.

Als seine Ex an der Beerdigung ihrer Freundin Amy Winehouse, † 27, erschien, bezeichnetete er sie auf Twitter als Kellyphant - in Anspielung auf ihre Pfunde, die sie in den letzten Monaten zugelegt hat. Zwar löschte er seine Meldungen umgehend, doch Kelly liess die Beleidung nicht auf sich sitzen und schrieb auf ihr Profil: «Luke Worrall, du hattest deutlich gemacht, dass du mich nur wegen meines Lifestyles gedatet hast, aber so Sch****-Tweets über mich an dem Tag, als ich an einer Beerdigung bin, sind noch viel schlimmer.» Kurz darauf doppelt sie nach: «Luke Worrall, ich Kellyphant war dir gut genug, als ich dir alles zahlte, war es nicht so? Ich konnte mir nicht vorstellen, dass du noch tiefer fallen könntest. Aber das hier ist unterste Schublade.» Luke reagierte nicht mehr.

Schon im Dezember letzten Jahres liess Kelly ihrer Wut auf Twitter freien Lauf, als sie Lukes Affären herausgefunden hatte.

Ähnliche Einträge