Nicht ohne Mini-Verband Herzogin Kate wird zur Pflaster-Prinzessin

Ihre Hände und Nägel sind stets perfekt - bis auf ein Pflaster, das regelmässig ihre Finger ziert. Wir haben genauer hingeschaut. 

Sie gilt als Style-Prinzessin. Was Herzogin Kate, 34, trägt, wollen andere tragen. Was für ihre wallenden Kleider oder schicken Mäntel gilt, trifft aber nicht auf ihr Pflaster zu, das regelmässig an ihrer Hand zu sehen ist. Mal hat sie ihren Daumen einbandagiert, mal ihren Zeigefinger, mal klebt ein grosser Verband an ihrem Handgelenk - wie im vergangenen November.

Herzogin Kate Middleton Catherine Fotos Style Pflaster
© Getty Images

Auch an Weihnachten, als die Herzogin zusammen mit ihrer Familie zum traditionellen Weihnachtsgottesdienst der Royals erschien. Dort hatte ihr linker Daumen daran glauben müssen:

Herzogin Kate Middleton Catherine Fotos Style Pflaster
© Getty Images

Wie schon kurz zuvor, als sie einer Veranstaltung des National History Museum beiwohnte:

Herzogin Kate Middleton Catherine Fotos Style Pflaster
© Getty Images

Der rechte Daumen wars im August, als sie ein Hospiz besuchte,...

Herzogin Kate Middleton Catherine Fotos Style Pflaster
© Getty Images

...im Februar wars der linke Zeigefinger...

Herzogin Kate Middleton Catherine Fotos Style Pflaster
© Getty Images

...und im Jahr zuvor der rechte Mittelfinger.

Herzogin Kate Middleton Catherine Fotos Style Pflaster
© Getty Images

Was jeweils passiert ist, weiss auch die «Daily Mail» nicht, die sich Kates Hände genauer angeschaut hatte. Aber es sagt uns: Herzogin Kate legt daheim gerne selbst Hand an, schnippelt wohl mal Zwiebeln oder stapelt Papier und schneidet sich dabei. Darum ist die Herzogin, die als Bürgerliche auf die Welt kam, beim Volk auch so beliebt. Sie ist eine von ihnen, die sich nicht zu schade ist, die Hände schmutzig zu machen.

Im Dossier: Alles über die britischen und anderen Royals

Auch interessant