Die Royals gehen auf Reisen Das erwartet Prinz William und seine Familie in Kanada

Eine Woche lange touren William, Kate und ihre beiden Kinder durch Kanada. Doch auf der faulen Haut herumliegen, liegt für die vier nicht drin, wie ein Blick auf ihr vollbepacktes Programm verrät. 
Prinzessin Charlotte England mit Prinz George Fotos Kate William
© Getty Images

Zum ersten Mal zu viert im Ausland: Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William.

Zu Kanada haben Herzogin Kate und Prinz William, beide 34, eine ganz besondere Beziehung. 2011 waren sie zum ersten Mal dort - damals als frisch verheiratetes Ehepaar. Wenige Monate davor gaben sie sich in einer pompösen Zeremonie das Ja-Wort. Diesen Herbst reisen sie wieder nach Kanada - und das zu viert. Zum ersten Mal kommen sowohl Prinz George, 3, und Prinzessin Charlotte, 1, mit ins Ausland. 

In einem offiziellen Statement heisst es: «Seit der Geburt ihrer Kinder haben sie von den Kanadiern so viele wundervolle Nachrichten erhalten. Deshalb freuen sie sich, ihnen ihre kleine Familie vorstellen zu dürfen.»

Kinderparty und Kanu-Abenteuer

Eine Woche lang ist die Familie unterwegs und nicht weniger als 30 Engagements warten auf die britischen Royals. Das Programm ist dicht und startet am 24. September mit ihrer Ankunft in Victoria, in British Columbia. Mit dem Wasserflugzeug gehts am nächsten Tag weiter nach Vancouver, wo sie an einem Food-Festival teilnehmen, um den besten Käse und edelsten Tropfen der Region zu probieren. Noch am selben Abend fliegen sie nach Whitehorse, wo sie dann Zeit haben, die Natur Kanadas zu geniessen. Spannend wirds am 29. September vor allem für ihre Kinder. Zurück in Victoria nehmen sie an einer Kinderparty im Parlamentsgebäude teil. Der restliche Tag gehört dann der Familie. 

Ihr vorletzter Tag in Kanada dürfte ein Highlight werden. William und Kate reisen nach Haida Gwaii, einer Inselgruppe vor der Küste British Columbias. Dort werden sie - wie schon bei ihrem letzten Besuch vor fünf Jahren - Kanu fahren. Ihr letzter Tag ist der wohl vollgepackteste. Sie besuchen eine Wohltätigkeitsorganisation, treffen in einem Café Familien und später benachteiligte Jugendliche. Die offizielle Verabschiedungszeremonie gibts am Victoria Harbour Airport. Von dort aus gehts mit dem Wasserflugzeug erst in den Süden von Vancouver Island, bevor sie das Flugzeug der Royal Canadian Air Force besteigen, das die vier zurück nach England bringt. 

William Herzogin Kate Canada Trip 2016 Map Tour George Charlotte
© SI online

Im Dossier: Alles zu den britischen und anderen Royals

Auch interessant