Ex-«GZSZ»-Star im Baby-Glück So erfuhr Isabell Horn von ihrer Schwangerschaft

Morgenübelkeit und keine Lust auf Kaffee - Isabell Horn war gerade auf den Malediven, als sie merkte, dass sie schwanger ist. Ein Test bestätigte ihren Verdacht.
Isabell Horn Baby mit Freund nach GZSZ
© Getty Images

Hier wussten sie schon von ihrem Baby-Glück: Isabell Horn und Freund Jens Ackermann bei einem Event im September.

Isabelle Horn, 32, ist bereits im vierten Monat schwanger. Bekannt machte sie dies aber erst jetzt. In ihrem Video-Blog erklärt sie, wieso. «Man sagt ja, bis zur 12. Woche da kann noch was schief gehen. Und da wollte ich kein Risiko eingehen. Aber jetzt ist alles safe und es geht mir gut», sagt sie. 

Sie zeigt ihren Fans auch den Schwangerschaftsstreifen, der ihr offenbarte, dass sie und ihr Freund Jens Ackermann, 41, zum ersten Mal Eltern werden. Der sieht aber etwas anders aus, als die Tests, die man in Deutschland oder auch in der Schweiz kaufen kann. Denn Horn erfuhr auf den Malediven, dass sie schwanger ist.

«Ich war ganz alleine da und ich wunderte mich schon, wieso mir am Morgen immer schlecht war und ich auch den Kaffee nicht mehr mochte», erzählt sie. Der Ex-«GZSZ»-Star rechnete ein bisschen und realisierte, dass er längst überfallig war. «Dann haben die mir da einen Schwangerschaftstest organisiert, der war dann positiv.» Doch Horn glaubte dem Test nicht und machte einen zweiten. Auch der war positiv.

«Ich versuchte meinen Freund Jens zu erreichen. Aber wegen der Zeitverschiebung schlief der noch. Und ich musste so lange warten, bis er wach war. Aber als ich es ihm mitteilte, hat er sich mega gefreut.»