Das Versteckspiel ist zu Ende «Malle-Jens» präsentiert stolz seine Zwillinge

Ihre Geburt war ein Drama, und auch anschliessend mussten Jens Büchner und seine Freundin noch lange um ihre Zwillinge bangen. Inzwischen gehts dem Mädchen und dem Jungen gut - und endlich zeigt «Malle-Jens» seinen Nachwuchs stolz seinen Fans.

Er lebt ein Leben in der Öffentlichkeit, wird bei jedem Schritt für die Auswanderer-Show «Goodbye Deutschland» gefilmt und zeigt offenherzig seinen Alltag in sozialen Medien. Wenns um seine neugeborenen Zwillinge ging, hielt sich Jens Büchner, 47, alias «Malle-Jens» bis anhin aber auffällig bedeckt. Damit ist jetzt Schluss. Den beiden kleinen Rabauken Jenna Soroya und Diego Armani scheint es inzwischen so prächtig zu gehen, dass der prominenteste deutsche Auswanderer sein Glück endlich teilen kann.

Und das macht er vor allem jetzt in der Adventszeit besonders eifrig - schliesslich ist es das erste Weihnachtsfest, das Büchner mit seiner Grossfamilie feiern darf. Anfang Woche ging es für die Eltern mit ihren Zwillingen zum Shopping. 

Dem Kleinen scheint zu gefallen, was er da ausprobieren darf.

Ob er es auch auspacken darf, bleibt das Geheimnis seiner Eltern. 

Tags darauf gings auf den Weihnachtsmarkt von Santa Ponça auf Mallorca. Während Jenna Soraya auf Papas Arm den Samichlaus verschläft, lässt sich Brüderchen Diego Armani den Spass nicht entgehen.

Die Bilder beweisen: Jenna Soraya und Diego Armani haben sich von ihrem schweren Start ins Leben erholt. Nach mehreren Monaten im Spital - es ging um Leben und Tod - gedeihen die zwei prächtig und machen ihre Eltern stolz. 

Auch interessant