Wieder gesund! Königin Silvia von Schweden geniesst Ferien in der Schweiz

Ausgerechnet Weihnachten musste die Königin im Spital verbringen: Schwindelanfall! Nun geht es ihr wieder besser. Mit König Carl Gustaf weilt Silvia von Schweden in den Schweizer Bergen.
Königin Silvia Schweden nicht mehr krank Schweiz Instagram
© via Instagram.com

Warm eingepackt: Königin Silvia und König Carl Gustaf von Schweden.

Das Bild des schwedischen Königshofs auf Instagram zeigt eine lächelnde Königin Silvia, 73 - warm eingepackt mit Daunenjacke und Mütze. Es geht ihr wieder so gut, dass sie wie früher ihre Ferien in der Schweiz verbringen kann. Das ist nicht selbstverständlich: Nach einem Schwächeanfall musste sie ausgerechnet an ihrem Geburtstag, dem 23. Dezember, ins Spital - und dort auch Heiligabend verbringen.

An der Seite der Königin in den Schweizer Alpen: Ihr Mann Carl Gustaf, 70. In einer Outdoor-Jacke des Schweizer Herstellers Mammut! Nur wo genau das Foto entstand, verrät der Königshof nicht. In den Kommentaren auf Instagram wird spekuliert, ob es Verbier oder Davos sein könnte.

Bereits vor zwei Jahren hat das Königspaar Ferien in der Schweiz verbracht. Dabei stürzte Königin Silvia auf der Skipiste so unglücklich, dass sie sich die rechte Schulter brach und im Spital Davos operiert werden musste. Das hat sie aber offenbar nicht davon abgehalten, nun zurück in die Schweiz zu kehren.

Auch diese Stars geniessen ihre Winterferien im Schnee:



 

Auch interessant