Heidi Klum & Seal Liebes-Comeback? «Sag niemals nie»

In einer amerikanischen Talkshow schloss der Sänger nicht aus, dass er und Heidi Klum in Zukunft wieder zusammenfinden könnten. Optimistisch trägt er noch seinen Ehering - genau wie Heidi.

Zu Beginn der Woche gaben Heidi Klum, 38, und Seal, 48, ihre Trennung bekannt, jetzt spricht er schon vom Liebes-Comeback! In Piers Morgans CNN-Talkshow antwortet er auf die Frage, ob die Trennung endgültig sei: «Du kannst niemals nie sagen. Aber ich kann nicht für meine Frau sprechen.» 

Über den Trennungsgrund schweigt Seal weiterhin. Er sagt lediglich: «Ich werde mich nicht hier hinsetzen und sagen, dass wir keine Probleme hatten. Natürlich hatten wir die, warum hätten wir uns sonst getrennt?» Es wird gemunkelt, Seal sei für Heidi zu temperamentvoll gewesen und könne seine Aggressionen schlecht kontrollieren. 

Während Seal sein Leid in Talkshows klagt, schweigt Heidi. Neue Bilder zeigen aber: Auch sie trägt den Ehering noch. «Dieser Ring steht für Respekt und Loyalität, für unglaubliche Erinnerungen und diese vier kleinen Wunder», erklärte Seal Anfang der Woche, als er sich bei Ellen DeGeneres ausheulte. Weil er seine Frau noch immer liebe, habe er den Ring auch noch nicht abgelegt.

Inzwischen sollen Umzugswagen Seals Hab und Gut aus der gemeinsamen Villa in Hollywood abgeholt haben. Wie Nypost.com berichtet, schaue sich der Sänger bereits seit Wochen nach einem neuen Heim um.  

 

Ähnliche Einträge