Heinz Hoenig Mit 52 Jahren: Seine Frau starb an Herzversagen

Der deutsche Filmstar Heinz Hoenig trauert um seine Schweizer Frau: Simone Hoenig-Zimmerli verstarb im Alter von 52 Jahren.
© RDB 23 Jahre lang war er mit ihr verheiratet, jetzt ist die Ehefrau von Schauspieler Heinz Hoenig tot.

«Nach kurzem Spitalaufenthalt versagte am vergangenen Sonntag ihr Herz.» Mit diesen Worten bestätigt Schauspieler Heinz Hoenig, 60, den überraschenden Tod seiner Schweizer Frau Simone, †52, gegenüber Blick.ch. Sie sei eines natürlichen Todes gestorben, heisst es weiter. Simone Hoenig-Zimmerli hatte schon seit längerem mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen: Burn-out, Magersucht, Alkoholabhängikeit - 2004 musste sie nach einer Speiseröhrenblutung gar ins künstliche Koma versetzt werden.

Das Paar war 23 Jahre verheiratet, hat zwei gemeinsame Kinder, Paula, 24, und Lucas, 23. Erst im Sommer 2010 liessen sich die beiden in ihrer Wahlheimat Mallorca kirchlich trauen. Hoenig erfüllte seiner Frau damit einen Herzenswunsch: «Ich dachte immer, dass ich mein weisses Kleid erst im Sarg tragen werde», sagte Simone damals.

Ähnliche Einträge