Sie war nicht mehr glücklich Bachelor-Saskia lässt Nico Schwanz sitzen

Es kam ganz überraschend für Nico Schwanz: Seine Freundin, Ex-Bachelor-Kandidatin und Playmate Saskia Atzerodt, offenbarte ihm, dass sie nicht mehr glücklich ist und trennte sich. Er ist am Boden zerstört. 
Nico Schwanz Saskia Atzerodt Bachelor Playmate Trennung
© via Instagram.com

Während der Euro 2016 waren sie noch happy: Saskia Atzerod und Nico Schwanz.

Alles aus und vorbei bei Nico Schwanz, 38, und seiner Saskia. Der Schlagersänger ist tieftraurig über die Trennung. «Sie kam gestern aus Bayern zurück zu mir nach Thüringen und sagte, dass wir reden müssen, weil sie nicht mehr glücklich sei», so Schwanz zu «Promiflash».

Er ahnte bereits, was jetzt kommen würde. «Ein paar Tage vorher sagte sie noch, sie liebe mich. Ich verstehe nicht, wie man von jetzt auf gleich eine Beziehung beenden kann.» Aus der Perspektive der ehemaligen Bachelor-Kandidatin sieht das allerdings etwas anders aus: «Es hat einfach nicht mehr gepasst, wir haben sehr oft gestritten», sagt sie. Die beiden waren seit März 2016 ein Paar.

Sie glaubt auch zu wissen, woran es gelegen hat. «Ich bin vielleicht einfach zu jung für ihn. Ich habe mich gefühlt, als würde er mich nicht für voll nehemen», sagt die 24-Jährige. Während für das Juli-Playmate die Beziehung «im Guten» endete, leidet Nico Schwanz wie ein Hund. «Es erdrückt mich, da ich dachte, dass sie die Frau an meiner Seite ist.» Jetzt soll ihn die schmerzliche Trennung zumindest für einen neuen Song inspirieren. 

Auch interessant