Die People-News des Tages Van der Vaarts Freundin lüftet Baby-Geheimnis

Dominique Rinderknecht spricht über ihre Begegnung mit Donald Trump, der Gotthard-Drummer ist Papi geworden und Rafael van der Vaarts schwangere Freundin verrät das Geschlecht ihres Kindes. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

1. Baby-News zum Ersten

«Es wird ein Mädchen!», verrät Estavana Polman, 24, die schwangere Freundin von Rafael van der Vaart, 33, auf ihrem Instagram-Account. Und der werdende Papi verkündet gleichzeitig auf Twitter: «Es ist ein Mädchen! Ich bin so happy und aufgeregt! Kann es nicht erwarten, sie kennenzulernen.» Für den niederländischen Fussball-Star ist es das zweite Kind. Mit Moderatorin Sylvie Meis, 38, hat van der Vaart Sohn Damian, 10.

Estavana Polman Rafael van der Vaart Freundin
© Getty Images

Estavana Polman und Rafael van der Vaart.

2. Baby-News zum Zweiten

Bei ihm ist das Mädchen schon da: Gotthard-Drummer Hena Habegger, 49, und seine Frau Tina, 37, sind am Donnerstag Eltern einer Tochter geworden. Die Kleine heisst - passend zum Musiker-Papi - Melodie, wie das Management gegenüber «Blick» sagt. «Alle sind wohlauf und die Eltern überglücklich.» Hena und Tina sind seit über 20 Jahren zusammen und seit 2011 verheiratet.

Gotthard Band Hena Habegger Baby nach Hochzeit
© www.gotthard.com

Hena Habegger von Gotthard.

3. Dominque Rinderknecht über ihre Begegnung mit Donald Trump

Dass dieser Mann einst Präsident der USA werden würde, hätte sie damals nicht gedacht. Dominque Rinderknecht, 27, traf Donald Trump, 70, im Rahmen der Miss-Universe-Wahl 2013 in Moskau und erinnert sich: «Trump war sehr zuvorkommend, auch zu mir», so die Ex-Miss-Schweiz zum «Blick». Er habe sie an der After-Show-Party sogar an seinen Tisch eingeladen. «Er sagte, ich sehe wunderbar aus und sei eine sehr starke Persönlichkeit.» Die Miss-Universe-Wahl in Russland ist wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt, weil sich Trump damals bei einer Sex-Orgie in seinem Hotelzimmer vergnügt haben soll. Der russische Geheimdienst soll Bilder davon haben.

Kostüme Miss Universe Wahl 2013
© Keystone

Dominique Rinderknecht bei der Miss-Universe-Wahl 2013 in Moskau.

4. Todesursache der Mutter von «Schwiegertochter gesucht»-Beate

Beate Fischer, 34, die wohl berühmteste Kandiatin der Sendung «Schwiegertochter gesucht», trauert um ihre Mutter. Irene, † 64, die ebenfalls Teil der TV-Show war, ist in der Nacht auf Mittwoch überraschend verstorben. Jetzt steht fest, woran: Eine Lungenentzündug soll schuld an ihrem Tod sein, schreibt die «Bild»-Zeitung. «Ich bin unendlich traurig und mir fehlen die Worte», so Beate.

Schwiegertochter gesucht Beate 2015 Fotos Japan
© RTL

Irene (†) und Beate Fischer aus «Schwiegertochter gesucht».

5. Polo Hofer gehts besser

Fans von Polo Hofer, 71, können aufatmen. Der Mundart-Rocker, der an Lungenkrebs leidet, hat sich etwas erholt, wie er im Telefon-Interview mit Radio SRF sagt. «Jetzt bin ich noch etwas kurzatmig, aber ich könnte schon bald wieder singen - ich würde dann mehr so auf Rod Stewart oder Tom Waits machen!», scherzt er. Und weiter sagt Polo National zu seinem Gesundheitszustand: «Durch die Chemotherapie hat man den Tumor aufhalten können und beobachtet ihn jetzt ohne Chemie.» Zurzeit habe er keine Schmerzen und könne durchschlafen, er benötige aber nach wie vor einen Rollator.

Polo Hofer nach SRF-Aufrtitt SwissAwards Rippen gebrochen
© RDB/Christian Lanz

Polo Hofer.

Auch interessant