«Ich habe ein schreckliches Jahr hinter mir» Sabia Boulahrouz präsentiert ihr neues Ich

Sie hat ihr Kind und ihre grosse Liebe verloren und sich wieder zurück zum Glück gekämpft: In der Tanzshow «Dance Dance Dance» zeigt Sabia Boulahrouz, wie gut es ihr heute geht.
Sabia Boulahrouz (Facebook) News Dance Dance Dance Gewicht
© RTL / Stefan Gregorowius

Für ihren Auftritt als Rihanna erntete Sabia Boulahrouz nicht nur Lob.

Am Freitag startete die neue RTL-Show «Dance Dance Dance», in der Prominente zu bekannten Songs das Tanzbein schwingen. Mit dabei: Sabia Boulahrouz. Die Ex-Freundin von Kicker Rafael van der Vaart, 33, scheint nach der schmerzhaften Trennung wieder zu sich selbst gefunden zu haben. Aber: In den sexy Tanzoutfits war einmal mehr zu sehen, wie sehr sich die 38-Jährige im letzten Jahr verändert hat.

«Ich habe sehr viel abgenommen», sagt Boulahrouz zu Bunte.de. Und zur «Bild»: «Ich habe ein schreckliches Jahr hinter mir, da kommt die Sendung wie gerufen.» Das intensive Training für die Show sei sehr hart gewesen. Aber: «Mein Körper ist fester, definierter und muskulöser geworden.»

Die Vorbereitungen haben die dreifache Mutter an ihre Grenzen gebracht. «Manchmal stand ich vor dem Spiegel und dachte, es ist fast Mitternacht und ich bin immer noch in Trainingsklamotten und nicht mal geduscht oder gegessen, fix und fertig. Teilweise bin ich nicht vor 12 Uhr nachts ins Bett gekommen.»

Dass ihre Einzeldarbietung von Rihannas «Umbrella» dann bei der Jury durchfiel - DJ Bobo kritisierte: «Ich bin ein bisschen entsetzt» -, lächelte Sabia gekonnt weg.

Auch interessant