Erstes Foto nach den Fremdgeh-Gerüchten Sarah Lombardi geniesst ihre Ferien

Während Pietro alle Fotos von Sarah auf Instagram gelöscht hat, versucht die Sängerin ihre Eheprobleme wegzulächeln. Sie veröffentlichte jetzt das erste Bild nach dem Fremdgeh-Tumult - und ihre angebliche Affäre klickte auch noch auf «Gefällt mir».
Sarah Lombardi ohne Pietro Foto Ferien auf Facebook
© Facebook

Bitte lächeln: Sarah geniesst ihre Ferien auch ohne ihren Mann Pietro.

Sarah und Pietro Lombardi, beide 24, wollten eigentlich gemeinsam Ferien in Griechenland machen. Zusammen mit Söhnchen Alessio, 16 Monate - und einem Kamerateam. Denn die Dreharbeiten für die vierte Staffel ihrer Doku-Soap sollten beginnen. 

Doch wegen der Fremdgeh-Gerüchte, der pikanten Fotos und der Liebes-SMS ist Pietro zu Hause geblieben. Sarah und Alessio zogen alleine los. Und trotz Krise scheint die Sängerin die Ferien einigermassen zu geniessen. Auf Facebook veröffentlichte sie jetzt das erste Foto nach dem ganzen Tumult. Sarah steht am Strand, im Hintergrund das Meer und ein leicht bewölkter Himmel. Die 24-Jährige lächelt auf dem Bild.

Pikant: Unter den 108 Likes ist auch einer von ihrer angeblichen Affäre Michal T.  Die Fotos, die dem «OK Magazin» vorlagen und Bild.de veröffentlicht hat, zeigen Sarah und Michal eng umschlungen im Bett. Sarah Lombardi sagte zunächst, dass es sich um Fotomontagen handle. Und auch Pietro wiegelte ab: alles gut im Hause Lombardi. Doch dann wurde es still um die beiden. Kein offizielles Statement. Doch Pietros Taten sagen mehr als tausend Worte: Erst wurde er ohne Ehering gesehen, dann löschte er alle Bilder von Sarah von seinem Instagram-Account. 

Und dann doch noch dieses vielsagende Statement: «Irgendwann wird sich das alles aufklären und dann werde ich etwas dazu sagen.» Für Alessio bleibt zu hoffen, dass diese Geschichte nicht in einem Rosenkrieg endet.

Pietro Lombardi und Sarah Engels Instagram Facebook Sohn Alessio
© via Facebook.com

Sarah und Pietro Lombardi haben zusammen Sohn Alessio.