«Ja, Sarah hat einen anderen!» So reagiert Pietro Lombardi auf die Fremdgeh-Gerüchte

Schwere Vorwürfe gegen Sarah Lombardi: Die Sängerin soll ihren Mann Pietro betrogen haben. Verschiedene Medien sind im Besitz angeblicher Beweis-Fotos. Sarah und Pietro dementieren die Gerüchte und beweisen aller Welt, wie sehr sie sich lieben. 

Sie zelebrieren ihre Liebe im TV. Doch hinter der Kamera soll es heftig kriseln zwischen Sarah und Pietro Lombardi. Dem «OK Magazin» wurden offenbar pikante Fotos zugespielt, die Sarah im Bett mit einem anderen zeigen sollen - eng umschlungen und nackt.

Die Sängerin, die am Samstag 24 Jahre alt wird, reagierte sofort auf die Vorwürfe. «Da will uns jemand was anhängen! Ich liebe meinen Mann und bin treu», sagt sie zum Heft, das die Geschichte auf der Titelseite brachte.

Jetzt hat sich auch Pietro, 24, geäussert. «Jaaa!!!!!!!! Sarah hat einen anderen!!!!», schreibt er auf Facebook. Doch offenbar handelt es sich dabei nur um einen Witz. «Macht euch keinen Kopf. Viele schreiben mir, aber da hat sich wohl ein Freak Zeit genommen, um gute Foto-Montagen zusammen zu basteln», schreibt er weiter.

Also ist alles nur ein Fake? Bewiesen ist das nicht. Bild.de liess die Fotos analysieren und kommt zum Schluss, dass es sich nicht um Montagen handle. 

Um deutlich zu machen, wie sehr Sarah ihren Pietro, mit dem sie Söhnchen Alessio, 1, hat, liebt, postete sie ein Foto ihrer Hochzeit auf Facebook: «Momente, die man nie vergisst.»