Zsa Zsa Gabor im Alter von 99 Jahren gestorben Das Herz der Hollywood-Diva hörte auf zu schlagen

In der Nacht auf Montag starb die Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor im Alter von 99 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts. Ihr Ehemann Prinz Frédéric von Anhalt war an ihrer Seite.
Zsa Zsa Gabor heute 2016 Mann Kind Tochter Tod Frederic von Anhalt
© Dukas

«Du musst mich nicht mögen, aber sag nicht, ich sei alt»: Zsa Zsa Gabors Zitate sind legendär.

Mit ihren zahlreichen Ehen mit wohlhabenden Männern sorgte Zsa Zsa Gabor seit den 40er-Jahren für Schlagzeilen. Zuletzt war die 99-Jährige mit Prinz Frédéric von Anhalt verheiratet. Er war die ganze Zeit bei ihr, als die Schauspielerin am Sonntag in Los Angeles friedlich einschlief. «Sie hatte keine Schmerzen, alles ging ganz schnell. Alles war in Ordnung und plötzlich wurden ihre Hände kalt.» Von Anhalt habe einen Krankenwagen gerufen, doch seine Ehefrau sei nicht mehr zu retten gewesen. «Sie starb nicht alleine, allen waren hier», sagt der 73-Jährige gegenüber der Nachrichtenagentur AFP.

Ihre Ehemänner

«Ein Mädchen muss für die Liebe heiraten und weiterheiraten, bis sie sie findet.» Für solche Zitate war Zsa Zsa bekannt. Und die Diva lebte nach dieser Devise. So zählten zu ihren Ehemännern der Schauspieler George Sanders, †65, der Unternehmer Herbert Hunter, Diplomat Burhan Asaf Belge, †67, Conrad Nicholson Hilton, †91, Gründer der Hilton-Hotels, John W. Ryan, †81, Erfinder der Barbie-Puppen, Joshua S. Coden, ein texanischer Ölmagnat, Anwalt Michael O'Hara, und seit 1986 Prinz Frédéric von Anhalt. Darf man Frau Gabor glauben, so soll sie jedem einzelnen Mann den Heiratsantrag gemacht haben, wie sie in ihrer Biografie schrieb. 

Ihre Affären

Die Diva erzählte gerne, dass sie nicht nur John F. Kennedy, sondern auch Henry Fonda und Elvis Presley habe abblitzen lassen. Doch angeblich soll sie bei einem schwach geworden sein: Frank Sinatra. 

Ihre Skandale

Drei Tage lang musste Zsa Zsa ins Gefängnis, da sie einen Verkehrspolizisten geohrfeigt hatte, als dieser ihr einen Strafzettel verpassen wollte. Auch die deutsche Schauspielerin Elke Sommer bekam ihr Fett weg, als Gabor gegen sie wegen Beleidigungen klagte und eine Millionentschädigung erhielt. Zuletzt verklagte Gabor ihre einzige Tochter Francesca Hilton, die aus der Ehe mit Conrad Hilton stammte. Hilton habe sich wegen Bankbetrugs schuldig gemacht, die Unterschrift ihrer Mutter gefälscht und sich zudem Geld erschlichen, so hiess es. Francesca wies alle Vorwürfe zurück. Sie starb 2015 im Alter von 68 Jahren.

Gesundheitliche Probleme

Seit einem Autounfall im Jahr 2002 war Gabor ans Bett und den Rollstuhl gefesselt. Sie erlitt einen Schlaganfall im Sommer 2005. Nach einer Infektion an der Hüfte mussten ausserdem Teile ihres rechten Beins amputiert werden. 

Ihr letzter Wunsch

Wie Prinz Frédéric von Anhalt einst der «Bild» verriet, hatte seine Liebste einen speziellen letzten Wunsch. «Meine Frau träumte immer davon, dass ihre Schönheit unvergänglich bleibt.» Deshalb habe sie gewollt, dass ihr Leichnam plastiniert werde und mit der «Körperwelten»-Show auf Welttournee gehe. 

Auch interessant