Alina Buchschacher Ex-Miss verwandelt Schneefuchsjagd in «Gourmet-Ritt»

Nachdem die legendäre Schneefuchsjagd in St. Moritz im vergangenen Jahr zum letzten Mal stattfand, musste ein neues Pferde-Highlight her. Ex-Miss-Schweiz Alina Buchschacher sprang mit Star-Coiffeur Hugo Rütimann in die Bresche und organisierte einen «Gourmet-Ritt».

Die ehemalige Schönheitskönigin entpuppt sich als echtes Organisationstalent. Am vergangenen Samstag, 4. Januar, lud Alina Buchschacher, 22, zum sogenannten «Gourmet-Ritt» nach St. Moritz ein. Hoch zu Ross verbrachte eine Gruppe den Vormittag damit, das verschneite Dorf zu erkunden und GaultMillau-Speisen zu geniessen.

Die Idee für den Ausflug entstand, nachdem Alina im vergangenen Jahr bei der finalen Schneefuchsjagd in St. Moritz dabeisein durfte. Als Dank für die Einladung, lud sie Star-Coiffeur Hugo Ivo Rütimann nach Bern zum Reiten ein. «Während des Ausritts haben wir über die letzte Schneefuchsjagd gesprochen und wie gerne ich nochmals einen solchen Ritt erleben würde», erzählt Alina im Gespräch mit SI online. Spontan beschlossen sie, gemeinsam etwas Neues auf die Beine zu stellen.

Dabei profitierte sie von der Event-Erfahrung und den guten Kontakten des Hairstylisten. «Ohne Hugo hätte ich es nie geschafft. Ich habe zum ersten Mal so einen Anlass organisiert», gesteht die Ex-Miss-Schweiz. Während er sich um die Route und die Einladungen gekümmert habe, sei sie auf Sponsoren-Suche gegangen. «Ich war erstaunt, wie viel Arbeit hinter einer solchen Veranstaltung steckt.»

Die Organisation klappte am Ende reibungslos. Rund 30 Reiter und 20 Nicht-Reiter nahmen am Samstag teil. Es sei ein sehr gelungener Anlass gewesen, berichtet Alina Buchschacher. Ein Highlight sei der Besuch der Bob-Bahn «Horse Shoe» gewesen. «Wir sassen auf den Pferden, und die Bobfahrer sausten an uns vorbei. Da war ganz schön was los», erzählt sie lachend. Auch der Apero, den die Gäste auf den Pferderücken zu sich genommen haben, sei gut angekommen. Erst für das Menü von 18-Punkte-Spitzenkoch Martin Dalsass im Restaurant «Talvo» sind sie von den Vierbeinern gestiegen.

Und wie hat sich Star-Coiffeur Hugo Ivo Rütimann beim Reiten geschlagen? «Sehr gut. Ich glaube, ich hatte danach viel mehr Muskelkater als er», sagt Alina. Immerhin sei sie fast vier Stunden lang im Sattel gesessen. Und obwohl es die ganze Zeit geschneit habe, seien sie dank des Galoppierens ganz schön ins Schwitzen gekommen. Für Alina Buchschacher und Hugo Ivo Rütimann hat sich der Aufwand gelohnt: «Die Rückmeldungen waren sehr positiv. Und jetzt, da ich gesehen habe, was alles dazugehört, kann ich mir gut vortstellen, den Anlass im nächsten Jahr zu wiederholen.»