Wie lange macht der Single-Bauer das mit? Eso-Rita rückt Lukas mit Energie-Steinen auf die Pelle

Grosse Herausforderung für den Basler Landwirt Lukas: Seine Hofdame macht aus seinem Hof ein riesiges Energiefeld - mit heilenden Wunder-Steinen. Was Lukas von Ritas Esoterik-Faible hält, hat er SI online verraten. 

Haben Sie es auch gespürt? Die Energien, die während der letzten «Bauer, ledig, sucht...»-Folge durch die Schweiz flossen? Das waren bestimmt die heilenden Steine von Hofdame Rita. Denn mit diesen glitzernden Klunkern wollte sie nicht nur Bauer Lukas ein gutes Gefühl geben, sondern auch seinen schwangeren Schweinen.

«Die Steine durchfluten alles mit Licht und Liebe», erklärt Rita. «Es gibt eine Harmonie für die Tiere, damit sie nicht so Stress haben.» Und Rita liebt Tiere. «Ich mag alle Tiere. Egal, ob es eine Sau ist oder eine Kuh oder eine Biene oder sonst ein Insekt oder ein Pferd oder ein Hund», sagt sie.

«Ich habe nichts gespürt»

Lukas teilt zwar die Liebe zu den Tieren, das mit den Steinen ist ihm aber noch etwas suspekt. «Da ist sicher etwas dran, das muss man aber prüfen und dann darüber urteilen, ob es etwas bringt oder nicht», sagt er in der Sendung. Im Gespräch mit SI online findet er allerdings nicht mehr so positive Worte. «Ich bin ja offen für neue Sachen. Aber gewisse Dinge gehen einfach zu weit. Und hier fehlt mir auch der Beweis. Ich habe auch nichts gespürt», gibt Lukas zu. Und: «Das waren ja auch keine echten Kristalle, sondern nur so Plastik-Steine.»

Plastik? «Die Steine sind vorwiegend aus Glas oder anderen Naturmaterialien. Es handelt sich um Informationstechnologie. Das heisst, die Steine sind vergleichbar mit einer CD - jedoch programmiert zur Harmonisierung von energetischen Störfeldern, von elektromagnetischen und digitalen Sendetechnologien», erklärt Rita. «Von aussen sind die Form, die Farbe und das Material erkennbar, aber womit man sie bespielt hat, das ist immer unterschiedlich.» Rita erklärt das SI online am Telefon. Eine absolute Ausnahme! Normalerweise telefoniert sie nämlich nicht so lange - es waren etwa zehn Minuten.

Rita bekommt von Handys Kopfschmerzen

«Ich bin hellfühlig geworden und nehme dadurch Sachen wahr, die ich vor Jahren nicht wahrgenommen habe. Das ist schön aber auch belastend.» Der negative Aspekt: Rita bekomm vom Telefonieren, von WLAN, TV oder Radio verschiedene Symptome wie Kopfschmerzen, Nadelstiche oder ein Gefühl der Verbrennung.

Doch Eso-Rita weiss sich zu helfen. «Ich trage immer einen Stein an mir, einen in der Handtasche und vielleicht noch einen in der Hosentasche. Diese helfen mir, mich in der digitalisierten Welt wohlzufühlen.» Auch im Büro, wo die 46-Jährige mit dem Computer arbeitet, hat sie verschiedenste Steine, die Strahlung absorbieren. 

«Man kann Harmonie für eine Schwangerschaft begünstigen»

Und genau das sollten sie auch auf dem Hof von Lukas. «Er hat sehr positiv reagiert, als ich ihm den Stein an der Stubete überreichte. Dass man sie auch bei den Tieren einsetzen kann, das war ihm neu und sicher eine Herausforderung», sagt sie.

Eine Herausforderung war auch die Kinderfrage. Rita fragte ihn nämlich schon nach der ersten Nacht, ob er Kinder wolle. Während er etwas überrumpelt war, hat sie klare Vorstellungen. «Als ich im Alter zum Kinder kriegen war, war ich lange krank. Deshalb wäre das jetzt schon noch ein Wunsch von mir.» Vielleicht helfen ja die Steine dabei? «Die Steine machen natürlich keine Schwangerschaft. Aber man kann sicher die Harmonie in einem Haus begünstigen.»

Ob Lukas über Ritas Eso-Ader hinwegsehen kann oder ob die positiven Schwingungen den Bauern vertreiben, steht noch in den Sternen.

Im Dossier: Alles zur Kuppel-Show «Bauer, ledig, sucht...»

Auch interessant