Ihr Mann hats verraten Zwei Meitli für Christa Rigozzi!

Er konnte es vor lauter Vorfreude nicht für sich behalten: Giovanni Marchese hat das Geschlecht ihrer Zwillingskinder verraten. Es gibt zwei Töchterchen für ihn und Frau Christa Rigozzi.
Christa Rigozzi Haus Grösse Ehemann Giovanni Marchese
© Thomas Buchwalder

Babyglück im Doppelpack: Giovanni Marchese und Christa Rigozzi erwarten im Januar Zwillingsmädchen.

Eine schöne Nachricht nach der anderen! Erst verkündete Christa Rigozzi, 33, überraschend ihre Schwangerschaft, dann verriet die Moderatorin und Ex-Miss-Schweiz, dass sie gleich zwei Babys erwartet. Und jetzt legt ihr Mann Giovanni Marchese, 38, nach: Es werden zwei Mädchen, verkündet er auf Facebook. «Seit meiner Geburt habe ich das Glück, immer der Hahn im Korb zu sein.» Dazu postete er ein Bild, auf dem er strahlend zwei rosarote «mama»-Pakete in die Kamera hält.

Gegenüber «Glanz & Gloria» schwärmt der stolze Vater in spe: «Ich werde Papa von zwei Mädchen. Ich bin überglücklich.»

Der erste Nachwuchs von Christa und Gio, die seit sechs Jahren verheiratet sind, soll im Januar 2017 das Licht der Welt erblicken. Das Geschlecht sei ihnen egal, betonten die beiden schon bei der Schwangerschafts-Verkündung. «Hauptsache die Kleinen seien gesund.» Einen Götti und ein Gotti haben die zwei Mädchen bereits: Rigozzis beste Freundin und ihren Bruder Christian.