Zwei Freundinnen im Bachelor-Finale Arina, Vesna und Kristina kämpfen um die letzte Rose

Das gabs noch nie! Sowohl Vesna als auch Kristina haben es in die Endrunde bei «Der Bachelor» geschafft. Die beiden Freundinnen kämpfen um die letzte Rose von Janosch Nietlispach. Aber auch Arina ist noch im Rennen - wenn sich zwei streiten, freut sich die Dritte?

Die Finalistinnen von «Der Bachelor» 2016 stehen fest: Arina, 23, Vesna, 23, und Kristina, 22, heissen die drei Single-Ladys, die kommende Woche Chancen auf den Sieg haben. Das Pikante: Vesna und Kristina sind abseits der Kameras beste Freundinnen und haben sich gemeinsam für die Kuppel-Show angemeldet.

Lange haben sie denn auch Seite an Seite um Bachelor Janosch, 28, gekämpft. Das ist jetzt vorbei. Die beiden schenken sich nichts mehr, die Stimmung ist angespannt. Oder wie es Vesna sagt: «Unsere Freundschaft ist momentan in einer schwierigen Situation.» Die beiden müssen allerdings auf der Hut sein, sonst nutzt Konkurrentin Arina ihre «schwierige Situation» schamlos aus, denn wie heisst es so schön: Wenn sich zwei streiten, freut sich die Dritte.

Knapp den Einzug ins Finale verpasst hat Laura, 28. Weinend verabschiedete sie sich am Montagabend von Janosch. «Ich hab ein Herz, das zittert», sagte die Tessinerin. Und sogar der Bachelor kämpfte mit den Tränen. Die Entscheidung sei ihm so schwergefallen wie noch nie zuvor, so Janosch.

Wer kann das Herz von Janosch und Co. gewinnen?

Den drei Finalistinnen kann das schnuppe sein, für sie zählt nur noch die allerletzte Nacht der Rosen. Bis dahin bleibt nicht mehr viel Zeit, Janosch von sich zu überzeugen. Erschwerend kommt hinzu, dass nun auch noch die Familie anreist, um dem Bachelor bei seiner wichtigen Entscheidung zu helfen. Wem wird es gelingen, auch die Herzen des Nietlipach-Clans zu gewinnen?

Wer soll Ihrer Meinung nach siegen?

Vesna (8%)
Kristina (26%)
Arina (66%)

Zwischen diesen drei Frauen muss sich Janosch entscheiden:

Im Dossier: Alles zur Kuppelshow «Der Bachelor»

Auch interessant