Jetzt packt Bachelor-Kandidatin Sarah aus «Janosch war extrem beleidigend und ausfallend»

Bislang hielt sie sich zurück, hat sich auch in der Reunion-Sendung kaum zu Wort gemeldet. Doch damit ist Schluss. Ex-Kandidatin Sarah will nicht mehr länger schweigen - und ihre Vorwürfe gegen Bachelor Janosch sind happig.
Der Bachelor 2016 Kandidatinnen Sarah Kay Laura
© Screenshot 3+

Die ehemalige Bachelor-Kandidatin Sarah (l.) blieb in der Wiedersehens-Sendung ruhig. Konkurrentinnen wie Kay oder Laura (v.l.) kamen mehr zu Wort.

Sarah wer? Die 24-jährige Sportreiterin aus Hagenbuch ZH ging in der Wiedersehens-Show vom vergangenen Montag zwischen allen anderen Ex-Bachelor-Kandidatinnen unter. Die Dunkelhaarige war auffallend ruhig, hatte einen gequälten Gesichtsausdruck und hielt sich selbst bei den grössten Zickereien raus. Jetzt offenbart sie: Eigentlich flogen die Fetzen zwischen ihr und Bachelor Janosch Nietlispach, 28.

Auf Kritik von Sarah habe er «extrem beleidigend und ausfallend» reagiert, sagt sie gegenüber «Züriost». Bei einem Drehunterbruch habe sie dann ein klärendes Gespräch mit ihm gsucht. Darauf habe er sie erneut beleidigt. «Dieser Mann macht mich fertig, ehrlich. Er macht mir Angst, da ich denke, dass er seine verbalen Attacken auch an zukünftigen Veranstaltungen fortsetzen wird.» Auch später, an der anschliessenden Party, soll Janosch nicht locker gelassen haben. «Zieh deinen Bauch ein, du bist fett geworden», habe er Sarah beim Tanzen vorgeworfen.

Sex mit der besten Freundin

Die Zuschauer sahen bloss eine stumme Sarah. Die Streit-Szene hat der Sender laut der Ex-Kandidatin rausgeschnitten. Vor den Kameras laut wurden nur ihre Mitstreiterinnen: Silvie, 31, zum Beispiel, die dem Bachelor vorwarf, «wie ein Zäpfli» abgegangen zu sein und sogar aus der Show stürmte. Tatsächlich hat Janosch während der Staffel nichts anbrennen lassen, sich durch zahlreiche Kandidatinnen geküsst - und sogar Sex gehabt. 

«Ich hatte in Thailand Sex mit einer einzigen Frau», enthüllte der Zuger am Donnerstagabend in der TV-Sendung «Boser & Böser» auf Tele Züri. Allerdings nicht mit seiner Auserwählten Kristina, 22, wie «Blick» von einem Insider weiss. Ausgerechnet mit Vesna, 24 - Kristinas bester Freundin - soll Janosch im Bett gelandet sein!

Im Dossier: Alles über die Kuppel-Show

So war die Reunion-Sendung:

Auch interessant