Der Schweizer Ski-Star im Liebes-Glück Michelle Gisin schwärmt von ihrem Freund Luca

Es läuft rund für Michelle Gisin - privat wie beruflich. Letzte Woche stand die jüngere Schwester von Dominique Gisin erstmals auf einem Podest. Ein Erfolg, den sie auch ihrem Freund zu verdanken hat, wie die Schweizer Slalom-Spezialistin glaubt.
Michelle Gisin Freund Facebook Instagram Foto
© via Instagram.com

Michelle Gisin und Freund Luca de Aliprandini sind total verliebt.

Seit zwei Jahren ist Michelle Gisin glücklich verliebt. Luca de Aliprandini ist der Mann an ihrer Seite und wie sie Slalom-Spezialist. Über ihre Beziehung zum Italiener sagt die 23-Jährige zum «Blick»: «Wir verstehen uns extrem gut.» Doch das ist wohl untertrieben.

Vor einem Monat war die Schwester von Dominique Gisin, 31, wegen eines verpatzten Rennens - Platz 19 im Slalom von Killington (USA) - am Boden zerstört. Sie weinte, doch ihr Freund war zunächst weit weg. Dann aber liess der 26-Jährige alles stehen und liegen, stellte sein Training hinten an und fuhr zu seiner Freundin nach Engelberg. «Die beste Überraschung, die es je gab. Ich bin so froh, dass er hier ist», schrieb sie damals auf Instagram. Heute ergänzt sie: «Ich war damals so froh, dass er kam.»

Er baute sie auf, machte ihr Mut - mit dem Resultat, dass sie letzte Woche zum ersten Mal auf ein Weltcup-Podest fuhr. Die Liebe scheint sie beflügelt zu haben, meint Gisin. «Sie ist etwas sehr Schönes, das mich glücklich macht.» Trotz der Distanz, die die beiden aufgrund ihres Berufs manchmal trennt.

Auch interessant