«Statt Midlife-Crisis gibts ein Baby» Simone Bargetze ist im siebten Monat schwanger!

Die Überraschung war gross, die Freude ist aber noch grösser: Stuntfrau Simone Bargetze erwartet ihr erstes Kind. Mit SI online spricht sie exklusiv über ihr unverhofftes Glück.

Der Bauch ist nicht mehr zu übersehen: Simone Bargetze ist schwanger, wie sie gegenüber SI online bestätigt. Sie ist im siebten Monat, das Baby kommt Ende November - ein Bub. Geplant sei die Schwangerschaft nicht gewesen, sagt die Stuntfrau, aber «es war ein sehr schönes Geschenk zum meinem 40. Geburtstag. Ich hatte schon Angst vor der Midlife-Crisis, stattdessen gibts jetzt ein Baby».

Das unverhoffte Glück brachte das Leben der quirligen Liechtensteinerin ganz schön durcheinander. Sie darf vorerst nicht mehr reisen oder Extremsport betreiben, statt Stunts sind Stützstrümpfe angesagt. «Ich bin mir so viel Freiheit gewohnt, der neue Lebensabschnitt macht mich schon ein bisschen nervös», sagt Bargetze. Aber: «In meinem Leben ist immer alles aus einem Grund passiert. Auch diese Veränderung mache ich einfach mit.»

Neues Leben in der Schweiz

Im Februar 2015 zerbrach die Liebe zu ihrem damaligen Partner David, mit dem sie sechs Jahre zusammen war. Weil sie sich im Sommer darauf bei einem Stunt beide Füsse gebrochen hatte, kam Simone Bargetze nach Zürich. Und fand ihr Glück. Seit einem Jahr ist sie mit dem Vater ihres Kindes zusammen, diese Woche ist sie in ein Haus in Oberrieden ZH gezogen.

Fünf Jahre tingelte die Powerfrau davor durch die Welt, endlich wieder mal ein Daheim zu haben fühle sich wunderbar an. «Wenn hier die Sonne scheint, bin ich einfach nur glücklich.»

Auch interessant