«Steve Lee hat Bruno und mich zusammengeführt» Brigitte Balzarini-Voss ist verlobt

Erst im Sommer lernten sich Brigitte Balzarini-Voss und Bruno Mächler kennen, jetzt sind sie verlobt. Ein schlechtes Gewissen gegenüber ihrer verstorbenen Liebe Steve Lee hat Voss nicht. Im Gegenteil: «Steve steht nicht zwischen uns, er ist mit uns.»
Brigitte Balzarini News auf Facebook mit Freund nach Steve Lee
© via Facebook.com

Liebes-Ferien auf Bali: Voss und Mächler verlobten sich auf der Götter-Insel. 

Vor sechs Jahren ist ihre grosse Liebe, Steve Lee, bei einem tragischen Töff-Unfall ums Leben gekommen. Jetzt will Brigitte Balzarini-Voss den Rest ihres Lebens mit einem neuen Mann an ihrer Seite verbringen. Die Miss Schweiz von 1981 hat sich mit ihrem Freund Bruno Mächler verlobt.

Und zwar schon vor rund zwei Monaten in den Liebes-Ferien auf Bali. Die beiden lassen offenbar nichts anbrennen. Sie lernten sich im Sommer in einem Yoga-Studio kennen. Erst vor zwei Monaten machte die Lee-Ex ihre neue Beziehung auch öffentlich.

«Bruno ist keine Kopie von Steve»

Doch Tempo hin oder her: Die Beziehung hat auf jeden Fall einen ganz besonderen Schutzengel. «Ich bin sicher, Steve hat mich und Bruno zusammengeführt», sagt Balzarini Voss in der «Glückspost». «Steve steht nicht zwischen uns, er ist mit uns. Das fühlen wir beide.»

Die Hochzeit ist für die ehemalige Schönheitskönigin eine Krönung ihrer Liebe, «was Steve und mir nicht mehr vergönnt war». Die Liebe zwischen Voss und dem verstorbenen Gotthard-Frontman war intensiv und liess sie auch nach seinem Tod nicht los. Dass sie neue Männer in ihrem Leben mit Steve Lee vergleicht, ist naheligend. «Bruno hat eine genauso liebevolle Art wie Steve - und doch ist er keine Kopie», schwärmt sie von ihrem Zukünftigen. 

Auch interessant