Nach der Trennung vom Kindsvater Tanja Gutmann ist frisch verliebt

Sie wollte, dass ihr Sohn in einer «intakten Familie» aufwächst, doch Ex-Miss-Schweiz Tanja Gutmann und ihr Verlobter trennten sich dennoch. Jetzt hat die Moderatorin ihr Glück mit einem neuen Mann gefunden.
Tanja Gutmann Baby Ian Enea Geburt Wehen Familie Siro Micheroli
© Fabienne Bühler

Der Mittelpunkt ihres Lebens: Söhnchen Ian, 2.

Tanja Gutmann, 39, hat Schmetterlinge im Bauch: «Ich habe jemanden kennengelernt, mit dem ich mir eine neue Liebe vorstellen kann.» Das erzählt die Ex-Miss-Schweiz dem «Blick». Um wen es sich handelt, verrät sie allerdings nicht. Die Liebe ist auch noch ganz frisch. «Eigentlich geht es mir fast zu schnell. Aber wenn jemand kommt, bei dem so vieles passt, kann man sich glücklich schätzen», sagt Gutmann.

Die Moderatorin hat gefühlstechnisch eine turbulente Zeit hinter sich. Vor gut zwei Jahren kam ihr Sohn Ian Enea zur Welt. Eine Hochzeit mit ihrem Verlobten Siro Micheroli, 42, sollte das Familienglück krönen, doch soweit ist es nie gekommen. Gutmann und der Fotograf trennen sich im Frühling 2016«Es war eine Achterbahnfahrt. Wir haben uns gewünscht, dass Ian in einer sogenannten intakten Familie aufwächst. Aber wir bleiben auch so seine Eltern.»

Gutmann ist mit Ian nach Biberist im Kanton Solothurn gezogen, in ihre alte Heimat. Dort helfen ihr Mutter und Schwester mit dem Kind. Doch den Begriff «alleinerziehende Mutter» hört sie gar nicht gerne. Denn ihr Ex kümmert sich genauso um den gemeinsamen Sohn. «Er ist ein toller Vater und hat sein Herz am richtigen Fleck.» 

Auch interessant