Achselschweiss

Endlich ist er da, der heissbegehrte Sommer! Damit aber auch wieder das vermehrte Schwitzen. Was gegen diese Geruchsemissionen gemacht werden kann, lesen Sie hier

Gegen das übermässiges Schwitzen werden 30 g Eichenrinde in 3/4 Wasser für 10 Minuten gekocht. Abseihen, in eine verschliessbare Flasche/Gefäss füllen. Täglich damit die stark schwitzenden Körperstellen waschen.

Hier noch ein kleiner Trick: Falls Ihr Deo Sie verlassen hat und Sie unangenehm riechen, können Sie die Achselhöhle mit etwas Whisky betupfen. So wird der Schweissgeruch getilgt.