Ameisenplage

Wie können Sie den ungebetenen kleinen Gästen ihr Haus verweigern. Falls Sie schon belästigt werden, wie kriegen Sie die Biesterchen wieder raus

Einen dicken Kreidestrich um den Bereich ziehen, in den Ameisen nicht eindringen sollen, denn hierüber können sie nicht krabbeln. Oder aber man stelle zur Beseitigung der Ameisen einen flachen Teller mit gezuckertem, schalem Bier auf.

Auch das kräftige benetzen der Schlupflöcher von Ameisen, mit in Wasser gelöster Hefe oder frisches Kerbelkraut vor diesen legen, hilft gegen die Ameisen im Hause. Mit Pottasche und Zucker vor den Schlupflöchern ausgestreut, werden sie vergiftet.

Im Freien lege man sich auf eine grobe Wolldecke und bleibe so vor Ameisen bewahrt.