Mittendrin

André Häfliger mittendrin!

Wo Blitzlichtgewitter ist, ist auch der SI-Chefreporter.

Fasnacht, Gold, Eistanz und ein TV-Talk

Luzerner Fasnacht im Zürcher Fotostudio, Olympiagold-Feeling in Engelberg OW, Knie-Eistanz in Rapperswil SG und ein TV-Talk in Diessenhofen SH. SI-Chefreporter André Häfliger hat wieder einmal eine bewegte Woche hinter sich.

Karin Frei leitet und moderiert die Dienstag-Talksendung «Club» im Schweizer Fernsehen. Sie ist auch Chefin des Montag-Talks von Roger Schawinski. Jetzt lerne ich sie im Zürcher Ringier-Pressehaus von einer ganz anderen Seite kennen. Als begeisterte Luzerner Fasnächtlerin! Geri Born, seit Jahrzehnten Chef des Ringer-Fotostudios, hat für dieses Shooting gar seine Ferien unterbrochen. Karin posiert in einem klassischen, dunkelgrünen Kostüm mit langer, schwarzen Perücke - und hat richtig Spass. «Unter der Egg, auf der Rathaustreppe und im Restaurant Rebstock ist es am lustigsten an der Luzerner Fasnacht», verrät die TV-Lady. Bei mir werden Kindheitserinnerungen wach: fröhliche, unbeschwerte Zeiten. Herrliche Kostüme, die unser liebes Mami Graziella jedes Jahr für meine Schwester Marina, meinen Bruder Marco und für mich aus der Nähmaschine zauberte - herrlich!

Was für ein Gefühl! In Engelberg OW durfte ich das so bedeutungsvolle Sotschi-Abfahrtsgold von Dominique Gisin in Händen halten. Die letzte, die ich berühren durfte, war vor knapp zwei Jahren an den Sommerspielen in London jene - ebenso überraschende - von Springreiter Steve Guerdat. Wie gönne ich das Steve, wie gönne ich das Dominique, wie sehr haben sie es verdient! Und wie war ich bewegt, als ganz Engelberg letzten Samstag mit grösster Begeisterung seinen «Goldschatz» gefeiert hat. Und sie es richtig genoss: «Ich schwebe die ganze Zeit auf Wolke Sieben. Ich bin so dankbar!»

Wer weiss: Vielleicht habe ich in Rapperswil SG einen kommenden Olympiasieger entdeckt: Chris Rui Knie, der 7-jährige Sohn von Elefanten-Dompteur Franco Knie junior. Er tanzt schon flott auf dem Eis, hat mächtig Spass dabei. Olympia-Gold im Eiskunstlaufen? Papa Knie lächelt und sagt: «Er macht das - wie ich - nur zum Plausch, aber mit viel Freude. Unsere Welt sind die Elefanten.» Diese Disziplin ist genauso wie Unterwasser-Schach, allerdings (noch) nicht olympisch.

Ebenfalls nicht olympisch, aber sehr eindrücklich ist der TV-Talk, bei dem ich beim Ostschweizer Regional-Sender Tele D dabei sein durfte. Das Fernsehen wird ausschliesslich von Freiwilligen ohne Lohn betrieben. Das ganze Studio ist garniert mit Prominenten, die beim Talk mit Moderator Mäni Frei zu Gast waren. 89 Mal (!) waren es schon Bundesräte. Die fröhliche Debatte mit mir wird in den nächsten drei Wochen ausgestrahlt - viel Spass dabei!

Alle Blogs von André Häfliger finden Sie im SI-online-Dossier.