Mittendrin

André Häfliger mittendrin!

Wo Blitzlichtgewitter ist, ist auch der SI-Chefreporter.

Udo und die eiskalte Dusche

Er riss die Fans von den Stühlen. Superstar Udo Jürgens begeisterte mit seinen unvergesslichen Liedern an der Eröffnung des ATP-Tennisturniers «Swiss Indoors» in Basel. SI-Chefreporter André Häfliger bedankte sich beim grossen Sänger mit Original Basler Läckerli.

«Oh, lecker, lecker», lacht Udo Jürgens nach seinem tollen Auftritt im VIP-Bereich der St. Jakobshalle. «Herzlichen Dank!» Begleitet wird der Sänger von seinem Manager Freddy Burger und Pepe Lienhard - seit 36 Jahren treuer Bandleader von Jürgens. «Ich staune jedes Mal, wie Udo mit seinen 79 Jahren das Publikum schnell und ganz in seinen Bann ziehen kann», schwärmt Lienhard.

Turnier-Präsident Roger Brennwald eilt herbei in die schöne VIP-Lounge von «Manor» und der «Schweizer Illustrierten». Er sucht verzweifelt den Check über 50'000 Franken, den er an die von Jürgens 1998 gegründete Kinderstiftung «Ihr von morgen» überreichen möchte. Nach einer Weile gehe ich in die Küche - und finde prompt den Check! Es folgt sogleich die Übergabe mit «Manor»-CEO Bertrand Jungo - und dem «sehr erleichterten» Roger Brennwald.

Udo Jürgens - wie freue ich mich immer wieder, ihn zu treffen! Seine Lieder, seine Texte, sein Charisma, seine Redegewandtheit, seine Lebenseinstellung - er ist und bleibt für mich ein vorbildliches Gesamtpaket! Noch sehr gut kann ich mich daran erinnern, als ich ihn vor knapp 30 Jahren in meinem ersten Interview mit ihm nach seinem Schönheitsrezept fragte. Udos Antwort: «Ich dusche jeden Tag drei Mal unter eiskaltem Wasser.»

Das habe ich bis heute noch nicht zustande gebracht. Aber seitdem stelle ich das Wasser nach jeder Dusche am Schluss für eine Minute auf die Udo-Temperatur - auf eiskalt. Und es tut gut!    

Weitere Blogs von André Häfliger finden Sie im SI-online-Dossier.