Bier- und Mineralwasserflaschen

Für ein- bis zwei Tage lässt sich so die Kohlensäure erhalten. Zudem ein Trick, wie Sie Flaschen luftdicht verschliessen können

Die angebrochenen Bier- und Mineralwasserflaschen stelle man verschlossen auf den Kopf. So bleibt die Kohlensäure weiter erhalten.

Flaschen können zudem luftdicht verschlossen werden, indem man den Korken am Flaschenkopf entlang abschneidet. Diesen in eine Lösung aus Gelatine und Essig tauchen, die rasch zu einer dicken, abschliessenden Masse erstarrt.