Damenriege

Damenriege

Black Swan

Dieser Thriller ist nichts für Zartbesaitete und ist zugegebenermassen nach einer Arbeitswoche wohl auch nicht wirklich geeignet, um sich im Kino zu entspannen. "Black Swan" ist ein dunkles Ballettdrama, den Darren Aronofsky (The Wrestler) geschaffen hat. Nicht lustig. Aber ein cineastischer Sinnesrausch. Natalie Portman ist vermutlich auf dem besten Weg sich den Oscar für diese Rolle zu verdienen.

 

Aronofsky gelingt es, den Zuschauer bis zum Schluss immer wieder hinters Licht zu führen: Trägt sich die Geschichte wirklich so zu? Oder zeigt er uns die Black Swan Ballettwelt so, wie sie in Ninas Kopf aussieht? Die Grenzen zwischen tatsächlicher und eingebildeter Bedrohung verschwimmen für Nina (Natalie Portman) und die Zuschauer.

Beeindruckend:

  • Natalie Portman's Schauspielkunst und Darbietungen als Primaballerina
  • Die Szene als Nina tanzend ihre Arme in schwarze Federflügel verwandeln
  • Die wunderschönen Ballettkostüme von Rodarte

 

Im Film "Billy Elliot - I will Dance" (mit Jamie Bell) ist ebenfalls eine (kurze) tolle Version von Schwanensee zu sehen (getanzt von Matthew Bourne):