Damenriege

Damenriege

Das höchste Gebäude der Schweiz - Prime Tower

Bei eisiger Kälte haben wir heute Abend den Rohbau vom Prime Tower in Zürich-West besucht. Auf dem Dach des imposanten Gebäudes konnten wir die Dämmerung und Rundumsicht über die Stadt Zürich geniessen.

Die Architekten Annette Gigon und Mike Guyer "GIGON/GUYER" haben 2004 den internationalen Architekturwettbewerb mit dem Projekt Prime Tower gewonnen. 

Prime Tower Termine:

  • Februar 2008: Vorbereitungsarbeiten, Altlastensanierung, Abbruch bestehender Gebäude (Maag Areal)
  • Juli 2008: Start Baugrube
  • November 2008: Erreichung Sohle Prime Tower, Grundsteinlegung
  • April 2009: Start Rohbau Obergeschosse
  • Oktober 2009: Erreichung 10. Stockwerk
  • Februar 2010: Erreichung 20. Stockwerk und Start Innenausbau
  • März 2010: Start Umgebungsarbeiten
  • Juli 2010: Erreichung 36. Stockwerk, Aufrichte
  • Mai 2011: Fertigstellung aller Gebäude (Prime Tower, Cubus, Diagonal und Platform)
  • Sommer 2011: Einzug erste Mieter
  • Herbst 2011: Eröffnung Restaurants

Fakten zu den Gebäuden (per dato über 80% vermietet):

  • Prime Tower: 126 m hoch, 36 Geschosse, 40'000 m2 Mietfläche 
  • Cubus: 25 m hoch, 7 Geschosse, 5'400 m2 Mietfläche
  • Diagonal: 21m hoch, 5 Geschosse, 2'400m2 Mietfläche
  • Platform: 25 m hoch, 7 Geschosse, 20'900 m2 Mietfläche

Kennzahlen:

  • 40'000 m3 Aushub
  • 34'000 m3 Beton
  • 4'000 t Armierungsstahl
  • 20'500 m2 Fassade
  • 4'400 Stk. Fassadenelemente
  • 14'000 m2 Deckenpaneelen
  • ca. 360 Mitarbeiter
  • 355 Mio. CHF Investition (für alle vier Gebäude)

Die Aussicht vom Prime Tower lässt sich vielleicht nicht direkt mit dem Rockefeller Center in New York vergleichen - aber das ist auch gar nicht nötig. Ich warte nun mit Spannung auf die Enthüllung, wer künftig im 36. Stockwerk das neue Restaurant und die Lounge betreiben wird. Angeblich werden wir dies am 17. Dezember 2010 in den Zeitungen lesen können...