Damenriege

Damenriege

Das letzte Wienerschnitzel.

Es war einmal das beste Wienerschnitzel von Zürich. Dann kamen böse und laute Baustellen (ein weiteres Markenzeichen der Stadt) und jagten das Wienerschnitzel hinfort. Ein Wintermärchen.

Im Zürcher Seefeld, an der Wildbachstrasse 42 gibt es ein nettes kleines Lokal. Es nennt sich "Freieck" und es gibt österreichische Spezialitäten. Man geht aber hauptsächlich wegen des Wienerschnitzels dort essen. Und dem Wirt. Ersteres ist ein Genuss auf der Zunge, zweiterer äusserst herzlich.

Nur leider ist das Freieck umgeben von Baustellen, der neuen Anti-Kunst der Limmatstadt. Deshalb muss Günther, der Wirt, das Freieck schliessen. Böser, böser Baulärm! Shame on you.

Wenn Ihnen die etwas teurere, aber dennoch überaus leckere (Oh mein Gott, dieser Kaiserschmarrn!) Küche gefällt, dann gehen Sie dorthin und essen Sie! Mittags ist das tolle Wienerschnitzel (wieviel Mal kommt das Wort in diesem Text eigentli vor?) auch vergünstigt. Und vergessen Sie den Kaiserschmarrn zum Dessert nicht!

Das ist nämlich nur noch bis am 18. Dezember möglich. Dann gibts vorerst mal verdienten Urlaub und danach wird eine neue Location gesucht. Möge sie bald gefunden werden.

Wildbachstrasse 42
8008 Zürich
043 499 80 20

Tram 2 oder 4 bis Fröhlichstrasse.

 

PS. Nein, ich wurde für diesen Blog nicht bezahlt.