Damenriege

Damenriege

Der Deal mit dem Duzen.

Der Nachteil vom Jungaussehen.
Liebe Leser, ich bin 30. Allem Anschein nach sehe ich je nach Tagesform aber aus wie 22-24. Das werde ich mit 40 sehr schätzen, sagt mir darauf jeder einzelne Mensch, dem ich mein wahres Alter verrate. Bis dahin ist es noch ein wenig nervig, wenn man in dem Coop, in dem man seit zehn Jahren einkauft, den Ausweis beim Alkoholkauf zeigen muss. Oder wenn man an jeder Coopkasse (im Migros passiert mir das nie, bemerk ich grad. Verschwörung?) geduzt oder wie eben im Stamm-Beck mit «Tschüss» verabschiedet wird. Okay, die Verkäuferin war immerhin in meinem geschätzen Alter. Gut. Trotzdem. Ich seh‘ definitiv nicht wie unter 18 aus, also duzt mich nicht. Einfache Rechung.   Nein, sonst hab ich keine Probleme, danke der Nachfrage.   Apropos Duzen: Stört es Sie nicht, werte Leser, wenn sie von den Zürcher Stadtradios (bei den anderen Regional-Radios weiss ich nicht, wie das ist) geduzt werden? What the eff? Ich weiss schon, warum ich kein Radio mehr hör‘.