Damenriege

Damenriege

Der neue Mike Shiva.

Diese Woche hat Miss Meyer eso.tv geschaut. Das ist ein Sender, bei dem Wahrsager und Kartenleger wahrsagen und kartenlegen.

Und hier, hier arbeitet Stephanus.


Er hat einen Akzent, der schwer zu eruieren ist. Hochdeutsch mit tschechisch mit französisch gemixt? Ja, so könnte man das sagen. (Es ist ungarisch, ergaben Recherchen.)
Stephi trägt Lipgloss und längere Nägel. Er hat zwei esoterische Hochschulen absolviert und Esoterik studiert. Ich zitiere.


Ausserdem hat er eine Marienfigur, Karten, einen Notizblock und eine Kerze auf dem Tischli stehen. Während er redet, wedelt er nonstop mit den Händen vor und neben der Kerze herum. Dann längt er versehentlich in die Flamme und baut dies theatralisch in den Wedel-Act mit ein.

Warum diese Show noch nicht parodiert wurde, ist mir ein Rätsel.

Eine Anruferin will wissen, warum sich eine Bekannte namens Silvia das Leben nahm. So spielte sich der Dialog ab:
Stephanus: Silvia, sehr schöner Name
Anruferin: Ja
Stephanus: Haschmara kom abraalaea. (So ungefähr) Ich sehe sie in einer Bibliothek, sie hat lange dunkle Haare.
Anruferin: Auf den Fotos, die ich von ihr kenne, da war sie blond. Sie war eventuell gefärbt.
Stephanus: Ja, kann gefärbt gewesen sein, ich sehe sie dunkelblond (ah, von dunkel zu dunkelblond in 2 Sekunden)
Stephanus: Sie ordnet gerade Bücher. Sie nahm sich das Leben, weil es hier nicht mehr zu ertragen war. Sie war von negativen Energien beeinflusst. Sie hat Versprechen nicht eingehalten gehabt in diesem Leben von anderen Menschen. (Er redet wirklich so.)
Anruferin: Sie war mit einem Römer liiert.
Stephanus: Ja, das meine ich. Sie ist nun in einer Bibliothek in schönen weissen Kleidern und hat schöne Fingernägel, wie Porzellan, fehlerlos. (er fragt sich wohl, wo die Silvia zur Maniküre ging)
Anruferin: Beendest du jetzt die Verbindung? (Damit ist der Kontakt zu der Verstorbenen gemeint)
Stephanus: Willst du sie noch etwas fragen? Sie würde gerne Antwort geben.
Anruferin: Meine Schwiegertochter ist 8 Jahre jünger als die ältere Schwester (äh, Zusammenhang wo?) und sie möchte wissen, ob Silva diese mal im Traum besuchen kann. (Die Schwiegertochter, nicht die jüngere Schwester.)
Stephanus: Ja, das wird sie organisieren. In den kommenden Tagen. Dann kannst du auch mit ihr sprechen.
Anruferin: Ja, aber sie soll ja zur Schwiergertocher kommen.
Stephanus: Ja, aber sie kann auch zu dir kommen, du bist jetzt ihr Medium.
Anruferin: Dann bedanke ich mich bei ihr für das Vertrauen.
Stephanus: Sie dankt dir auch.
Anruferin: Danke dir, du machst das wunderbar, bist ein Schatz.
Stephanus: Danke dir, mein Schatz.
Anruferin: Adieu, mein Schatz.
Stephanus: Adieu, mein Schatz.
Ich: Haha

Jetzt kommt Madame Magenta. Ist das nicht eine Druckerfarbe?


PS. Ich wusste gar nicht, dass Jabba the Hut aka Hellas auch Astrologe ist?