Damenriege

Damenriege

Ein Schmunzeln wert

Manchmal sitzt Löwenherz morgens im Tram und muss trotz schwerer Lider schmunzeln.

So geschehen heute Morgen. Ich sitze im Tram. Neben mir eine dicke Frau, die ein bisschen zu arg schnauft. Ich versuche, die Augen Richtung Fenster zu lenken und die
Konzentration aus ihrem Schlafstüblein zu zwingen.

Da fällt mein Blick auf diese kleinen hängenden Kartonwerbetafeln, mit deren Hilfe meist Deutschkurse oder Mittel gegen Blähungen angepriesen werden.

Subtilität mit Schlagkraft

Diese hier ist anders. Stadtärztlicher Dienst Zürich. «Alles vergessen, was gestern war?», steht in grossen Lettern. Drunter, etwas kleiner: «Bei Fragen zu Gedächtnisstörungen oder Demenz - Gerontologische Beratungsstelle».

Da stutze ich, lese nochmals. Ganz klein hat jemand mit Kugelschreiber daruntergeschrieben. «Für Banker».

Und obwohl es mich eigentlich eher wütend stimmen sollte, muss ich urplötzlich - früh am Montagmorgen und im Tram - still vor mich her grinsen.