Damenriege

Damenriege

Fleur's Enten-Eier im Blumentopf

Seit zwei Wochen können wir nun die Sommer-Temperaturen geniessen - für Fleur, unsere Stockente in Michèle's Blumentopf wird es wohl langsam etwas sehr warm. Herzig, wie sie sich Tag und Nacht um ihre sieben Enten-Eier kümmert.

Fleur sitzt tagsüber auf den Eiern im Blumentopf und geht erst nachts auf Nahrungssuche. Der Erpel (siebenfacher Enten-Eier-Vater) scheint das Weite gesucht zu haben.

Gemäss Wikipedia ist das normal; nach dem Nestbau (der Niststandort wird allein vom Weibchen ausgesucht), mit Beginn der Brut, verlässt der Erpel die Ente. Auch wenn es normal ist...der könnte Fleur doch etwas Unterstützung bieten; Futter suchen, Nest bewachen, wenn sie mal etwas anderes tun möchte als nur an der prallen Sonne auf ihren Eiern zu sitzen... 

Michèle wollte Fleur zwischendurch mit einem Schälchen Wasser aushelfen. Aber hopla - die Entendame kann ganz schön rabiat werden. Daher stellt sie jetzt das Wasser zum Blumentopf, wenn Fleur auf Futtersuche ist.

Beitrag Vorstellung Fleur - die Entendame im Blumentopf. Fortsetzung folgt.