Damenriege

Damenriege

Flip oder Flops?

Kaum macht der Sommer auch bei uns wieder halt, beginnt in der City die Hochsaison der Plastik-Zehen-Schlappen-Träger und der Untergang einer gepflegten Schuhkultur!

Ich gehöre nicht gerade zur Gattung Sonnenanbeterin, geschweige Freudensprünge mache, wenn's draussen wieder sommerlich heiss ist. Auch existiert in meinem Schrank keine separate Winter- oder Sommerkollektion und das alljährliche Ausmisten und neu Zusammenstellen der saisonalen Mode erspare ich mir ebenfalls. Kurz gesagt, kann der Sommer für mich nach drei, vier Wochen Hitze wieder vorbei sein und ich kann es dann kaum erwarten, bis es wieder kalt wird und ich meine warmen Stiefel tragen kann.

Das alles ginge ja noch, wäre da nicht diese ausserordentliche Spezie, die den ganzen Sommer durch mit einem Schuhwerk, sprich, Flip-Flops, auskommt. Egal ob zur Arbeit, im Ausgang oder zum Shoppen - Hauptsache Flip-Flops! Beim Wochenendeinkauf, beim Coiffeur, im Kino, beim Postschalter, in der Umkleidekabine, beim Samstagnachmittag-Kaffee, überall Flip-Flops. Wo ich hinschaue, eine regelrechte Invasion der Flip-Flops. Wenn ich nur schon dieses typische Gefloppe-Geräusch höre, bekomme ich Schweissausbrüche und habe das Gefühl, dass ich wortwörtlich am falschen Strand sitze. Oder kann mir hier jemand sagen, 'where's the f… beach'! Schlimmer noch, dass diese Zehensandalen zu einem richtigen Modetrend geworden sind und sich keiner daran stört, wenn sie oder er an einem Meeting mit diesen Plastikdingern an den Füssen beim Kundengespräch sitzen. Hauptsache hip und cool und in allen Farben und Variationen.

Aber auch zum Einkaufen, beim Spazieren oder Velofahren, erweisen die Plastik-Zehen-Schlappen anscheinend ihren Dienst. Aber was ist denn so besonders an diesen Dingern? Was ist denn so hip an einer flachen, unsexie-Gummisohle, die an einem Plastikbändel befestigt ist? Wo ist die gepflegte Schuhkultur geblieben, die es selbstbewussten und hemmungslosen Nacktfüssern untersagt, ihre ungepflegten Füsse (ist leider die Regel) während des ganzen Sommers zur Schau zu stellen?

Wahrscheinlich bin ich die Einzige, die Flip-Flops als den absoluten NO-GO Modetrend bezeichnet und sich deswegen auch als Einzige freut, wenn die heissen Sommertage bald wieder vorüber sind.