Damenriege

Damenriege

Fringe - Grenzfälle des FBI

J. J. Abrams' "Fringe" gehört zu meiner absoluten Lieblingsfernsehserie, da ich Science-Fiction-, Krimi- und Mystery-Elemente sehr mag. Zur Zeit läuft die 2. Staffel und ich habe soeben gelesen, dass FOX (USA) die 3. Staffel bewilligt hat. Somit geht der TV-Montagabend-Spass weiter!

In dieser TV-Serie geht es um Olivia Dunham, eine FBI-Agentin, die mit Hilfe eines genial-exzentrischen Wissenschaftlers (Dr. Walter Bishop) ein vermehrtes Auftreten scheinbar unerklärbaren Ereignissen untersucht.

Da der Wissenschaftler nicht ganz pflegeleicht ist (er sass fast 20 Jahre in der geschlossenen Psychiatrie), holt Olivia auch noch dessen Sohn Peter mit ins Boot. Immer wieder tauchen in den verschiedenen Fällen des Trios Verbindungen zu der weltweit vertretenen Forschungsfirma "Massive Dynamic" auf. 

Diese spannende TV-Serie von "Lost"-Produzent J. J. Abrams erinnert an "Akte X", blickt dabei aber nicht in die Tiefen des Alls, sondern in die Abgründe des menschlichen Forschergeistes.

 

 

Die Serie ist Montags jeweils um 20.15 Uhr auf Pro7 und Mittwochs um 22.50 Uhr auf SF2 zu sehen.