Damenriege

Damenriege

Griechenlands Wirtschaft

Im Zürcher Kreis 5 gibt es ein Restaurant. Mit Essen, mit dem man die griechische Regierung sogleich grosszügig unterstüzen möchte.

 

Im tiefsten Zürcher Vergnügungsquartier, em Foifi, steht ein Restaurant, wie es dort eigentlich nicht hinpasst. Die Wände hell, dazwischen mit Steinflächen dekoriert, als wähnte man sich in Santorini während eines lauen Sommerabends. (Da war ich zwar noch nie, aber es tönt zumindest gut.)

Bei Tavernaki kann der hungrige Besucher sich in den Ferien wähnen, trotz des warmen Winters, den wir zurzeit erleben.

Die Menüauswahl ist riesig, sogar Vegetarier müssen sich für einmal nicht nur für Teigwaren entscheiden. Spiesse mit saftig gebratenem Tier, Moussaka, das aussieht wie ein Dessert, (und das ist ein Kompliment), tausend Vorspeisen, die man zur Hauptspeise machen kann: Es isch es Träumli.

Sie wollen mehr? Okay: Griechischer Käse überbacken mit Honig, garniert mit Zimt, grosszügige Rindspiesse mit Brathärdöpfelischreiben, riesige Salate mit Tomaten und Gurken, Hauswein und charmante Gastgeber. Und das alles zu zahlbaren Preisen.

Wer bis jetzt noch keinen Hunger hat, hat einen Magen aus Stahl!

En Guete.

 

Wo: Motorenstrasse 25, 8005 Zürich

Wann: Immer ausser sonntags

Hallo: 043 321 30 50