Damenriege

Damenriege

Ladies-Brunch!

Amuse Bouche und ihre fünf Freundinnen haben sich am Sonntag zum ersten «Ladies-Brunch» verabredet… und wie es der Name schon sagt: ohne Männer!

Sonntagmorgen. Das Wetter könnte nicht schöner sein. Mit Prosecco, Eier und Schinken im Gepäck mache ich mich auf den Weg zum ersten «Ladies-Brunch» in diesem Jahr. Bei meiner Freundin, die uns fünf «Chicks» empfängt, stelle ich wieder fest, dass wir alle nicht unterschiedlicher sein könnten und ich freute mich wieder umso mehr auf spannende und interessante Diskussionen. Das Schöne daran: in einer ungezwungenen, gemütlichen Frauen-Tratsch-Runde zu wunderbaren Frühstückshäppchen über alles und jenes zu reden, ohne Männer! Wahrscheinlich meinen einige, dass dennoch nur über eines - Männer - getratscht wird. Glücklicherweise nicht (nur), denn mit so unterschiedlichen Charakteren, wie wir alle zusammen, gibt es auch andere brunchfüllende Themen, die noch viel spannender sein können, als Männer. Zum Beispiel wenn es um Kinder oder nicht Kinder bekommen über 40 geht, oder was das Geheimrezept ist nach vielen Ehejahren immer noch glücklich verheiratet zu sein, warum die Selbständigkeit als Frau nicht immer beneidenswert und auch sehr nervenaufreibend sein kann, wenn ich mit allen Konsequenzen eingestehe, dass ich mich während der Rush hour über Mamis und ihren Kinderwagen im Tram aufrege, oder es einfach nur um das feine Rezept der selbstgebackenen und mitgebrachen Zwetschgenwähe geht…

Ich hätte es nicht gedacht, aber es tut so gut in einer unkomplizierten, gemütlichen Atmosphäre, die Ansichten und Meinungen anderer Frauen anzuhören und auch zu kommentieren, offen und ehrlich auch über eigene Sorgen, Ängste und Wehwechchen sprechen, ohne zu überlegen, ob ich das sagen kann oder nicht. Ich fühlte mich nach über fünf Stunden gemütlichen Brunchen, Tratschen, Diskutieren, Lachen, Zuhören und Erzählen mit neuer Energie geladen und es war ein schönes Gefühl sich am freien Tag mal wieder ausgiebig Zeit für seine Freundinnen zu nehmen, auch wenn das vielleicht für «home alone» gebliebene Männer (und Kinder) ungewohnt ist.

Kurzum: Liebe Frauen, Mamis, Nicht-Mamis, Berufstätige, Nichtberufstätige, Alleinerziehende, Singles, Verliebte, Verlobte, Verheiratete…! Verabredet euch mit euren Freundinnen zum Ladies-Brunch! Startet eine spontane Umfrage, wer, wann Zeit hat, bei wem der Brunch stattfindet und wer was mitbringt. Geniesst es mal einfach für euch und mit euren Freundinnen ein paar Stunden in einer ungezwungenen Ambiente über alltägliche und nichtalltägliche Themen unter Frauen zu diskutieren und auch noch den einen oder anderen guten Ratschlag mitzunehmen. Und eines ist garantiert: ...einfach unbezahlbar!