Damenriege

Damenriege

Madrid Fashion Week: Roberto Verino

Edles Strick-Kleid trifft auf Kettenhemd; cooles Outfit aus der Fashion Week 2010 in Madrid.

Manuel Roberto Marino (Geb. 1945).

Der Trend zum Handgestrickten ist definitv zurück. Es geht nicht mehr nur um selbstgestrickte Socken und Mützen mit Wollresten. Die aktuellen Modelle - zum Kaufen oder Selberstricken - werden nun mit edlen Garnen und modern umgesetzt.

Ich habe ca. 2003 meine alten Stricknadeln hervorgeholt und in der Zwischenzeit einige Mützen, Schals und Pullover gestrickt. Stricken ist herrlich beruhigend und lässt einem auch Raum für's Nachdenken. Alle paar Wochen kommen ein paar Freundinnen vorbei und wir machen uns einen gemütlichen Plauder-Strickabend.  

Das coole am Selbstgestrickten ist die Individualität der fertigen Stücke. Je nach Wahl der Garne kann man wenig bis viel Geld dafür ausgeben. Zur Zeit entsteht bei mir ein Pullover mit keltischen Zopf-Mustern - eine echt knifflige Aufgabe!

Gute Beratung (inkl. Entzifferung von komplizierten Strickanleitungen) und schöne Wolle erhält man hier:

  • LANA E PIU, Albisstrasse 58, 8038 Zürich, Tel. +41 44 480 17 47
  • Vilfil, Kreuzstrasse 39, 8008 Zürich, Tel. +41 44 383 99 03
  • Anna Lana, Rebgasse 5, 8004 Zürich, Tel. +41 44 241 78 18
  • Manor (Mercerie-Abteilung), ganze Schweiz