1. Home
  2. Meine gehäkelten Korallen

Placeholder
Franziska Schmid

Am 20. Mai 2012 ist der Einsendeschluss für die Teilnahme an diesem aussergewöhnlichen Projekt "The Föhr Reef".

Anleitung: Angefangen habe ich mit vier Luftmaschen, dann folgte die die erste runde mit festen Maschen, dann die nächste Runde mit Stäbchen (jedoch verdoppelte ich die Stäbchen bei jeder Masche). Nach ca. 4-5 Runden beginnt sich die Arbeit zu Wellen und wenn man einige Runden weiter arbeitet, beginnt sich die "Koralle" zu kräuseln. Zeitaufwand; ca. 2-3 Std. pro Koralle.

Das Häkeln hyperbolischer Formen macht definitiv Spass. Und so kann man ideal Wollresten verwerten. Machen Sie auch mit beim The Föhr Reef? Noch ist genügend Zeit!

am 11.04.2012
Mehr für dich