Damenriege

Damenriege

Neulich in der New Yorker Subway

Unterirdisch unterwegs nach SoHo sah ich plötzlich eine interessante Szene; drei Männer am Lesen. Nichts besonderes in einer New Yorker Subway...eigentlich.

Amüsiert an dieser Situation hat mich einfach, dass der jüngste der drei lesenden Herren in einem alten Buch gelesen hat. Wäre ich nur etwas schneller mit der Kamera gewesen, dann hätte man den mittleren Herrn gleichzeitig beim Laptop bedienen und telefonieren sehen können. Der Herr ganz rechts war zwar sitztechnisch ziemlich eingequetscht, konnte aber mit einer kleinen Fingerbewegung ganz bequem die Seiten seines Kindle eBooks blättern.

Ich liebe Bücher und schöne Bücherregale. IKEA sei Dank - ich konnte mir eine kleine "Bibliothek" aufbauen. Trotzdem freue ich mich schon jetzt extrem auf den Augenblick der Apple iPad Lancierung in der Schweiz. Bücher sind Bücher...aber mit dem iPad kann man mit dem grossem Bildschirm E-Mails, Webseiten, eBooks lesen, auf dem berührungsempfindlichen Bildschirm auf der Bild-Tastatur schreiben, die bereits beliebten iPhone Apps weiter nutzen und den Freunden unterwegs z.B. eine Foto-Diashow von den letzten Ferien zeigen. Also ich bin schon jetzt vorfreudig begeistert!

Quo vadis "Leseverhalten"? Team Bücher vs. Team iPads?

 

Die Markteinführung in der Schweiz wird für Ende April 2010 erwartet.