Damenriege

Damenriege

Old ladies but gold ladies!

Im Tram. Bin genervt. Montagsblues lässt mal wieder grüssen. Und vier alte Damen, die mich auf dem Nachhauseweg geheilt haben!

Ich mag den Montag definitiv nicht. Und das ist noch anständig ausgedrückt! Kommt dann noch ein nerviger Grossraumbüro-Tag dazu, bin ich froh, wenn ich schnell nachhause kann. Ich sitze im Tram. Runterfahren. Abschalten. Sanfter Blues säuselt aus meinem Musikplayer direkt in meine Ohren. Passt zum heutigen Tag, finde ich. Aber tut trotzdem gut. Bald geschafft. Und dann…

… was für komische Nebengeräusche, die sich ganz und gar nicht bluesig anhören! Nicht aus meinen Ohrenstöpseln. Viel lauter. Und das an einem Montag! Es nervt. Kann die Geräusche immer noch nicht einordnen. Und wenn ich jetzt deswegen meine Musik lauter machen muss, nerve ich die anderen. Nein. Das brauche ich jetzt wirklich nicht. Bin ja bald zuhause und lasse mein kleines Musikding in der Tasche verschwinden. Und da höre ich wieder dieses Geräusch. Und jetzt ziemlich deutlich. Lautes Kichern! Dann wieder Ruhe. Und dann wieder Kichern und Lachen. Irgendwie ansteckend. Ich merke, dass ich plötzlich selber schmunzeln muss. Und das an einem Montag! Mir fällt auf, die anderen Fahrgäste im Tram grinsen auch über ihr ganzes Gesicht. Ich drehe mich um und sehe, wie vier alte Damen sich köstlich unterhalten. Bestimmt schon weit über Siebzig und wohl Freundinnen, die sich schon lange nicht mehr gesehen haben. Fein rausgeputzt und wirklich ladylike erzählen sie sich gegenseitig lustige Geschichten. Und dann geht das Gekicher wieder los. Mit ihrem Humor stecken sie alle im Tram an. Alle grinsen und lachen mit. Und plötzlich ist alles wie weggeblasen. Fühle mich wie ausgewechselt. Und es fühlt sich gut an. Beim Aussteigen, schaue ich nochmals zu den vier Damen zurück und tanke noch ein wenig von ihrer Fröhlichkeit.

Und ich schäme mich, dass ich als junge Frau oft mies drauf bin. Wieso eigentlich? Nur weil es Montag ist? Nur weil es wieder einer dieser Tage ist..? Nur weil mich die anderen nerven? Nur weil… Ja wieso eigentlich? Hallo! Ich habe keinen Grund. Und trotzdem ständig motzen und mich über Lappalien aufregen. Und da schaue ich diesen vier alten Damen zu, wie aufgestellt sie sind. Wie viel Lebensfreude sie haben. Wie sie damit ansteckend sind. Und sie mich auch angesteckt haben. Und nicht nur mich. Und dieses Klischee, dass die meisten alten Menschen immer frustriert sind und nur herum motzen. Im Gegenteil! Ich sollte mir davon ein Stück abschneiden und danke sagen, dass es noch Menschen im hohen Alter gibt, die so fröhlich sind. Und zukünftig merke ich es mir - der nächste Montag kommt bestimmt!