Damenriege

Damenriege

Real Steel im Kino

Gute solide (familientaugliche) Unterhaltung, die in der nahen Zukunft über den Boxsport mit Hightech-Fights und Kampfroboter spielt. Rocky Balboa und Transformers lassen grüssen....

Regisseur Shaw Levy "Nachts im Museum" ist es gelungen Technik und gute schauspielerische Leistungen zu kombinieren. Besonders der Nachwuchsschauspieler Dakota Goyo (Max Kenton) ist bereits sehr beeindruckend...natürlich sind Hugh Jackman (Charlie Kenton) und Evangeline Lilly (Bailey Tallet) auch nie falsch in einem Film. 

Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine Vater-Sohn-Geschichte über die vorsichtige Annäherung von Charlie und Max - mit einem gemeinsamen Projekt (coole Roboterkämpfe) und der Unterstützung von Roboter "Atom".

Ich persönlich würde gerne mehr über die Herkunft von Atom wissen - vielleicht Stoff für einen zweiten Teil? 

 

 

Max und Atom sind übrigens gute Tänzer...lassen Sie sich von den beiden überraschen! Charlie (Hugh Jackman) erwähnt im Film, dass er nicht tanzen kann. Aber "X-Men Wolverine" kann natürlich sehr wohl tanzen (konnten wir in einem bestimmten Teegetränk-Werbespot sehen)!