Damenriege

Damenriege

Still the Boss: Bruce Springsteen

Trotz grosser Entfernung von der Bühne im Zürcher Letzigrund, haben wir das gestrige Konzert von Bruce Springsteen in vollen Zügen genossen. Er ist und bleibt live the Boss!

Ich habe Bruce Springsteen & the E Street Band 1985 zum ersten Mal live in Montpellier (Frankreich) gesehen. Die "Born in the USA Tour" war damals mein allererstes Konzerterlebnis und hat mich als Teenager sicherlich sehr geprägt.

In Montpellier war ich zuvorderst bei der Bühne mit ca. 67'000 Menschen im Rücken. Ich muss gestehen, dass es ganz schön unheimlich war, als die Menschenmasse nach vorne drückte und ich quasi von der Absperrung und den Menschen eingequetscht wurde. Eine damalige Sprachschul-Kollegin und ich mussten uns von der Security regelrecht an den Armen aus den Fans rausziehen lassen.

Die Energie und das Charisma von Bruce und seiner Band gestern Abend auf der Bühne schien die selbe zu sein wie vor fast 30 Jahren. Bis auf die hintersten Ränge haben fast 42'000 Menschen mitgesungen und mitgetanzt. Wir haben uns in einiger Entfernung der Bühne gehalten - you live and learn.

Schön war auch die Hommage von der Band und den Konzertbesuchern an Clarence Clemons (Saxophonisst der E Street Band), welcher 2011 an den Folgen eines Schlaganfalls verstorben ist.