Damenriege

Damenriege

Thermalbad & Spa in Zürich

Vor rund einem Monat wurde auf dem Hürlimann-Areal die neuste "Badi" in Zürich eröffnet. Wir haben das Thermalbad mit dem herrlich warmen Wasser ausprobiert...und sind begeistert. Alleine das 150 m2 grosse Panoramabad auf dem Dach, mit grossartiger Sicht auf die Stadt, ist ein Besuch wert.

Schon die Römer schworen auf Entspannung in unterschiedlich warmen Dampfbädern, die Iren hingegen genossen das Bad in trockener, heisser Luft. In der europäischen Badekultur des neunzehnten Jahrhunderts wurden beide Badestile zu einer neuen Erfahrung verschmolzen. 

Das Baden im neuen Thermalbad & Spa, zwischen den hundertjährigen Steingewölben der ehemaligen Brauerei Hürlimann und den riesigen Bade-Fässern, ermöglicht einem das Abtauchen in eine andere Welt. Die verschiedenen Kronleuchter als Kontrast zu den Gewölben haben mir besonders gut gefallen.

Tipp: Flip-Flops (Badesandalen) nicht vergessen; von der Garderobe bis rauf zum Dachbad läuft man doch eine gewisse Strecke. Und wer den regulären Eintritt wählt (ohne den Spa-Bereich), könnte seinen eigenen Bademantel mitbringen. Es gibt Liegen und Verpflegungsorte, wo man sich vielleicht gerne in einen Bademantel "einkuscheln" möchte.